Siphon war verstopft, Wasser ist stattdessen über den Abwasserschlauch in die Spülmaschine geflossen. Spülmaschine hört nicht mehr auf zu pumpen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo anonlikestrains

Dadurch ist die Spülmaschine übergelaufen und es befindet sich in der Bodenwanne Wasser  und es  hat der Schwimmerschalter geschalten. Die Bodenwanne befindet sich unterhalb des Spülers hinter der Sockelblende und ist von vorne zugänglich. ACHTUNG: Netzstecker ziehen, Sockelblende entfernen, Wasser aus der Bodenwanne mit Putzlappen oder Handtuch entfernen. Probelauf durchführen.

Gruß HobbyTfz
 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonlikestrains
23.09.2016, 16:19

Vielen Dank für deine super Antwort! Wie ich gerade feststellte verliert die Maschine in der Tat im Allgemeinen Wasser. Wenn ich Wasser zugieße und abpumpe ist der Fußboden der Küche nass. Heißt die Wanne scheint wirklich überzulaufen wie du sagst, aber kontinuierlich? Wie kann der sasse Boden, das Überlaufen der Wanne mit den vorhergegangenen Geschehnissen im Zusammenhang stehen? Eventuell eine Verstopfung?

0

Der Ablaufschlauch der Spülmaschine scheint verstopft zu sein. Den mal mit einer Spirale reinigen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?