Sinusleistung Frequenz?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

zweiter Versuch

Die Scheitelwerte müssen quadriert werden, ändert aber nichts am Ergebnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halswirbelstrom
05.08.2017, 18:34

Heute steckt wieder mal der Wurm drin, also Antwort verwerfen.

sorry

0
Kommentar von Usedefault
05.08.2017, 22:46

Heißt das, dass jeder Sinus unabhängig von der Frequenz in seiner Wirkleistung gleich ist, sprich jeder Sinus denselben Ueff hat?

0
Kommentar von Halswirbelstrom
06.08.2017, 22:28

Die letzte Schlussfolgerung im Bild ist falsch. 

0

NEIN !!!

Du unterliegst immer wieder demselben Fehler in deiner Vorstellung, in dem du Dinge zusammenbringen möchtest, die nichts miteinander zu tun haben.

Das kann man als "Jugend forscht" zwar abtun, aber versuche doch mal, mehr logisch mit solchen Fragen, die dir aufstoßen, umzugehen, in dem du Kenntnisse, die du zweifelsohne hast, auch anwendest.

Du weißt natürlich, dass z.B. am Haushaltsnetz die Leistung mit dem Effektivwert des Stromes eines Gerätes zusammenhängt (die Spannung sei konstant). Der Strom sei nun sinus-förmig (Glühlampe)....

Um die Leistung zu berechnen, gehst du doch vom Effektivwert aus - wo siehst du da eine Frequenz?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Usedefault
07.08.2017, 04:33

Weil bei u = Ueff * sqrt(2) keine Frequenz vorkommt?

0

Kann man allgemein sagen dass alle Menschen gleich sind? Na?

Fange mal mehr an zu überlegen bevor du solche sinngemäßen Sätze formulierst.
Was sind denn lineare Bauteile und was keine? In deinem Sinne bzw im Sinne deiner Frage. ;-)

Du baust dir unnötige Stolpersteine selbst auf.
Wenn du von falschen Zusammenhängen pauschal ausgehst, tust du dir keinen Gefallen.

Ich habe dich schon mehrfach gebeten, in deinen Fragen zusätzlich mit anzugeben was du genau wissen willst. Grund deiner Frage ist.

Wieso soll etwas mehr Leistung erbringen, wenn alles gleich ist, außer der Frequenz? Das erkläre mir mal, ich kapiere das nicht. ;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Usedefault
05.08.2017, 14:52

Weil die Leistung ja durch die Fläche der Funktion ausgedrückt wird und diese bei einem hochfrequenten Sinus ja schon augenscheinlich größer ist?

0

Antwort - siehe Bild

sorry, falsches Bild 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Kann man nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Usedefault
05.08.2017, 15:51

Aber Radiowellen mit höherer Frequenz erbringen ja auch mehr Leistung.

0

Was möchtest Du wissen?