Sinusitis hohe Wahrscheinlichkeit für Komplikation?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hat der dir kein Cortisonnasenspray verordet? Das ist doch bei ner hartnäckigen Geschichte das Beste wenn es nicht weg geht? Oder mal ein Antibiotikum?
Natürlich besteht die Möglichkeit dass sowas Komplikationen hat. Nicht nur am Auge. Es kann auch eine Hirnhautentzündung verursachen oder Nervenlähmungen verursachen usw.
Aber danach schaut man ja dann beim CT.
Mach dir jetzt einfach ned so viel Sorgen und steiger dich nicht rein. Sinusitis ist eine der häufigsten Erkrankungen und im Gegensatz dazu treten selten Komplikationen auf.
Was du jetzt noch tun kannst wär Ibuprofen oder Aspirin (ASS) nehmen, die sind schmerzlindernd und vor allem aber entzündungshemmend!!!! Am Besten ein Kombipräparat Boxagrippal oder Aspirin Complex, da ist zusätzlich noch Pseudoephidrin drin was alle Nebenhöhlen abschwellen lässt!!!  Wenn man nur Nasenspray benutzt, kommt das in den andern Nebenhöhlen gar nicht an und deshalb bekommt man schneller eine Sinusitis, weil der ganze Schleim nicht aus den Nebenhöhlen abfließen kann und die Bakterien da schön rambazamba machen. Außerdem musst du dringend was für dein Immunsystem machen. Wenn solche Erkrankungen sich so verschlimmern können, zeigt das, dass dein Immunsystem nicht richtig arbeitet.
Und hol dir auch Sinupret EXTRAKT, damit kann man den Heilungsprozess gut unterstützen.
Was auch richtig gut hilf ist mit Kamillenblüten inhalieren! Kamille löst den festsitzenden Schleim und wirkt außerdem entzündungshemmend.
Vielleicht hilft dir ja irgendwas davon.
Aber auf jeden Fall erhol dich mal gut, nicht dass es wirklich zu schweren Komplikationen kommt!
Und evtl. mal nen Allergietest machen, es ist Heuschnupfenzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab eine chronische Sinusitis und habe noch nicht gehört, dass das aufs Auge übergehen kann. Mit Sinupret (pflanzlich) habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Machmal, wenn akut, bekomme ich in der Apotheke frisch gemixte Nasentropfen auf Rezept. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso hast du nicht gleich den Arzt gefragt.....?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elamigotres
10.06.2016, 23:21

hab das vergessen

0
Kommentar von jessy92
10.06.2016, 23:23

Dann kanns ja nicht wichtig genug gewesen sein... Ruf am besten einen Arzt an oder geh Montag nochmal hin bei solchen Fragen vertraue nie auf das Internet!

0

Keine Panik, eine Sinusitis hat mit den Augen nichts zu tun, hatte sie selbst oft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?