Sinusfrage?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Machen wir es mal systematisch:
Eine Winkelgleichung wie      sin α = a/c     
kannst du auf dreifache Art nützen, in dem du zwei Stücke gegeben bekommst und das dritte errechnen kannst. Mit der Formel selbst bekommst du den Sinus, wenn du a und c weißt.

Willst du a haben, tauschst du mal schnell die Seiten
                                          a/c = sin α     | *c
                                           a   = c * sin α

Und um dann c zu erhalten,
wird aus     c * sin α = a               | sin α
                       c     = a / (sin α)
                                                    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wow du bist ein richtiger Einstein 😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?