Sinus/Cosimus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da gibt es ein Gesetz, das jeder in Trigonometreie auf der Pfanne haben sollte:

sin² α + cos² α = 1                Da Mathematiker bequem sind, verwenden sie
                                           diese Kurzform für (sin α)²

Demnach ist cos α = √(1 - sin² α)

Das braucht man nur noch einzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
05.06.2016, 16:41

Hast du's raus?

cos² α = 1 - 6/9 = 3/9
cos α  = 1/3 √3
          = √3 / 3           etwas missverständlich. Der Nenner steht
                                nicht unter der Wurzel

Probe : 6/9 + 3/9 = 1
                    9/9 = 1
                      1  = 1

1

Nimm den arcsin von dem Wert der dir gegeben ist und setzt ihn ihn cos() ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?