Sinus, Kosinus Gleichungen lösen aber wie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du hast recht: wenn du sin^2 durch 1-cos^2 ersetzt, dann bekommst du eine quadratische gleichung in cos(x). du kannst also zuerst die gleichung u^2-6u-7=0 lösen (u=cos(x)). ich habe da 2 lösungen gefunden: u=7 und u=-1. die erste geht in die mülltonne, weil der Kosinus nie größer als Eins wird. Die zweite lösung liefert aber gute werte für x, nämlich Pi (180°) und Pi+2kPi, wobei k eine ganze Zahl ist.

DH. Bin eigentlich nicht dafür, hier anderen die Hausaufgaben zu machen. Aber die Antwort gefällt mir, weil man soooo oft Antworten liest, die lästern und darum herum reden, wo nur klug scheinen wollen aber doch nicht weiter wissen, und hier ist eine der seltenen Antworten, die wirklich auch mal korrekt klipp und klar eine Lösung liefern.

0

Sie wird genauso gelöst wie eine Gleichung ohne Sinus, d.h. die Gleichung nach x auflösen indem du x alleine auf eine Seite bringst.....

Das steht aber auch in deinem Mathebuch

ja aber statt sin^2 wird 1-cos^2 x warum das? Sonst weis ich schon wie man eine Gleichung löst aber es gibt hier glaube ich ein paar regeln kann das sein?

0
@WilliWinzig

da steht nichts gescheites ihr seit hier alle sehr unfreundlich wenns euch nicht passt dann schreibt halt nichts rein so einfach ist das. Brauche hilfe kein stress!

0
@achmano

nur weil du nicht die passende Antwort bekommst, sind wir nicht unfreundlich.....

außerdem stehen die Regeln sicherlich im Mathebuch, das ist doch eine große Hilfe für dich. Nun mach dir keinen Stress und lese dort alles nach

0

Was möchtest Du wissen?