Sinus Cosinus Tangens geht es auch ohne einem Rechtwinkligen Dreieck?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nicht wirklich.

Wenn du die Verhältnisse zwischen An-/Gegenkathete und Hypotenuse meinst: Nein!

Katheten und Hypotenuse gibt es ohnehin nur in rechtwinkligen Dreiecken, diese Bezeichnungen gibt es in allgemeinen Dreiecken einfach nicht.

Man braucht aber nicht immer ein rechtwinkliges Dreieck für Trigonometrie. Wenn du in einem Dreieck eine Höhe einzeichnest, bildet diese mit der entsprechenden Seite ein rechtwinkliges Dreieck, in dem du wieder die trigonometrischen Funktionen anwenden kannst.

Oder du benutzt Dinge wie Sinus- oder Kosinussatz. Diese Sätze gelten in allen Dreiecken.

Für die üblichen Seitenverhältnisse und Winkel brauchst du jedoch einen rechten Winkel.

LG Willibergi

In erster Linie sind Sinus, Cosinus und Tangens Funktionen. Kannst also Werte einsetzen und es kommen Werte raus. Es gibt auch andere Zusammenhänge als mit rechtwinkligen Dreiecken, aber bei einem allgemeinen Dreieck gilt beispielsweise nicht der Zusammenhang Sinus gleich Gegenkathete durch Hypothenuse.

Hallo MichaelDiBBa,

> Sinus, Kosinus und Tangens funktionieren nur im rechtwinklige Dreieck

> Allerdings kann man durch Einzeichen einer passenden Höhe, das allgemeine Dreieck in rechtwinklige Dreiecke zerteilen und so die Winkelfunktionen nutzen

Einen schönen Abend noch !

Applwind 

Nein nur rechtwinklig weil du teilweise die hypotenuse brauchst und die ist ggüber vom rechten winkel. Bin nich 100% sicher aber ich denke meine erklärung ergibt sinn

Alle wissenschaftlich denkenden Menschen aus allen Bereichen verwenden die universelle sin-Funktion! cos, tan usw. sind nur Abwandlungen (mal Offset beim Argument, mal Wurzel...) von sin.

Was denkst Du denn, was für ein Strom aus der Steckdose kommt:

sinusförmiger...

Aber da Du von Arbeit über Dreiecke schreibst, meintest Du bestimmt andere Dreiecksarten:

https://de.wikipedia.org/wiki/Dreieck#Sinussatz_und_Kosinussatz

ist nur ein kleines Beispiel von zig anderen...

Hallo,

Soweit ich mich richtig erinnere gelten die Winkelfunktionen Tangens Sinus Cosinus nur im rechtwinkligen Dreieck. Die Winkelsätze: Cosinussatz Sinussatz hingegen in allen Dreiecken.

siehe bild

aus dem kosinussatz wird im rechtwinkligen dreick der kathetensatz

 - (Mathe, Mathematik, Trigonometrie)
Willibergi 22.02.2017, 21:19

aus dem kosinussatz wird im rechtwinkligen dreick der kathetensatz

Nein, nicht der Kathetensatz, sondern der Satz des Pythagoras. Der Kosinus eines rechten Winkels ist null, damit fällt der hintere Teil ganz weg und es bleibt a² + b² = c² oder ähnliches übrig.

0

Was möchtest Du wissen?