Sinus, Cosinus im Rechtwinkligen Dreieck?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Ankathete und Gegenkathete brauchst du Tangens (also Gegenkathete durch Ankathete) Sinus wäre Gegenkathete durch Hypothenuse und Cosinus Ankathete durch Hypothenuse.

hey, der tangens von alpha ist : tan(alpha)= b durch a das wandelst du um ( mal tan hoch minus 1 ) und hast dann alpha = b durch a mal tan hoch minus 1 Geb das dann alles in den taschenrechner ein und dann hast du das ergebnis :)

Ich merke es mir so:

sin = g/h => singh cos= a/h => cosah tan= g/a=> tanga

bei den ersten zwei kann man sich das h merken weil das immer am Schluss ist

aja g= Gegenkathete a=Ankathtete h=Hypothenuse

gegenkathete ist immer gegenüber vom Winkel a Ankatete ist immer am Winkel und die Hypothenuse ist die längste Seite des 3 ecks also gegenüber des Rechten Winkels

Was möchtest Du wissen?