Sinnvolles Heizen bei Zentralheizung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

diese Massnahme ist schon mal gut. Hat deine Heizung auch eine sogenannte Nachtabsenkung sprich die Vorlauftemperatur des Heizwassers wird von z.b. 70 auf 55 Grad runtergefahren ? Desweiteren sind zeitgesteuerte Heizkörperthermostate angebracht um die Temperatur jedes einzelnen Zimmers individuell anzupassen. Eine sinnvolle Massnahme ist der Einbau von Fensterfalz Lüfter der für frische Luft in den Zimmern sorgt da diese Luft weniger Energie zum Heizen braucht

Deine Vorgehensweise ist sehr sinnvoll und in der Nacht 16 Grad in den Räumen zu haben ist völlig ausreichend. Du solltest nur aufpassen, dass nicht allzu große Temperaturunterschiede in den Räumen vorherrschen, ansonsten kann es zur Schimmelbildung kommen. Weitere Informationen zum Thema findest du auch auf dieser Seite: http://www.heizkoerper-wissen.de/tipps/richtig-heizen-und-heizkosten-sparen/

Was möchtest Du wissen?