Sinnvoller wakü Kreislauf?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst die Flussrichtung beachten: Warmes Wasser steigt nach oben, und nachdem es abgekühlt wurde nach unten. Es würde keinen Sinn ergeben, diese Fließrichtung durch eine Pumpe umkehren zu wollen.

Ich vermute, dass unter Berücksichtigung der thermodynamischen Gesetze die baulichen Gegenbenheiten festlegen, von wo nach wo die Leitungen geführt werden.

AlquaidaDjango 17.01.2017, 17:54

Warum sollte ich den die Flussrichtung umkehren wollen, habe doch nichts dergleichen geschrieben, oder gefragt. Dein Kommentar ist einfach Mal auf keine meiner Fragen eingegangen :D

PS: warmes Wasser steigt nicht immer nach oben, Beispiel: gefrohrener See, fest steht Wasser bei einer Temperatur von 4°C steigt immer nach unten 😉


0
ronnyarmin 17.01.2017, 18:00
@AlquaidaDjango

Du hattest gefragt, in welcher Reihenfolge die Bauteile gekühlt werden sollen und einen Vorschlag unterbreitet, und ich hatte dir geantwortet, dass du beachten musst, dass warmes Wasser nach oben steigt und damit der Kreislauf festgelegt ist. Mehr nicht.

'Beachten' unterstellt weder, dass du es nicht weisst, noch, dass du es anders machen willst.

Dass beim geforenen See das kältere Eis oben ist und das wärmere Wasser unten hat andere Ursachen.

0
AlquaidaDjango 17.01.2017, 18:10
@ronnyarmin

Ich habe nicht gefragt in welcher Reihenfolge die Teile gekühlt werden, das habe ich ja schon selbst einmal dargestellt. Ich habe gefragt ob die Reihenfolge so sinnvoll erscheint (die -> Pfeile zeigen natürlich auch die Flussrichtung des Wassers)

Nochmal zum Wasser, Naturwissenschaften waren wohl nicht deins :D Wasser hat die höchste Dichte bei 4°C, also steigt Wasser, das über oder unter 4°C hat nach oben, im Beispiel See ist das Wasser ganz unten im See am wärmsten, darüber ist Wasser zwischen 3-0°C, dann kommt Eis. 

0
ronnyarmin 17.01.2017, 18:28
@AlquaidaDjango

Du hast gefragt, ob die Reihenfolge sinnvoll ist, und ich habe dir geantwortet, dass du beachten musst, dass warmes Wasser nach oben steigt. Ob dieser Umstand deinem Vorschlag Rechnung trägt, kann hier Niemand beurteilen, weil Niemand weiss, wie deine Teile angeordnet sind.

Naturwissenschaften waren wohl nicht Deins. Beim See spielen die Druckverhältnisse die entscheidene Rolle; aus diesen ergibt sich die Temperatur. Das hat mit deinem Kühlkreislauf überhaupt nichts zu tun.

0
AlquaidaDjango 24.01.2017, 00:08
@ronnyarmin

Wie die Teile angeordnet sind sollte man anhand meiner Beschreibung ausreichend erkennen.

PS. Was den See betrifft hast du mich jetzt nur wiederholt, es nur anders formuliert. Aber schön das ich dir etwas beibringen könnte.

0
ronnyarmin 24.01.2017, 00:13
@AlquaidaDjango

Du begreifst überhaupt nichts und machst mich stattdessen dauernd dumm an.

Jedes weitere Beschäftigen mit deinen sinnlosen Kommentaren wäre eine reine Zeitverschwendung. Such dir jemand Anderen, dem du blöde Kommentare schreiben kannst. Mir reichts.

0

Was möchtest Du wissen?