sinnvolle/r übersetzer

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt KEINEN Online-Übersetzer, der TEXTE korrekt übersetzen kann.
Auch wenn Dir auf dieser Seite noch der eine oder andere Maschinentrottel angedient wird.

Gut für englische VOKABELN sind: pons.eu - und, mit Abstrichen - dict.cc und leo.org.

Gruß, earnest

Danke für den * !

0

Hallo,

der beste Übersetzer ist immer noch der aus Fleisch und Blut - also der Mensch - denn der Babelfisch (engl. Babel Fish), das fiktive Lebewesen aus dem Roman Per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams, das man sich ins Ohr einführt und dem Träger ein Verständnis aller gesprochenen Sprachen ermöglicht, ist noch nicht entdeckt und/oder erfunden.

Und der populäre Internet-Übersetzungsdienst Babel Fish, der nach diesem Vorbild benannt wurde, reicht - wie andere online Übersetzer – bei weitem nicht an sein Vorbild heran.

Es gibt keine guten online Übersetzer, weil:

• Sprache lebendig ist und sich ändert

• die meisten Wörter mehr als eine Bedeutung haben

• Wörter je nach Kontext unterschiedliche Bedeutungen haben.

• maschinelle Übersetzer i.d.R. die am häufigsten vorkommende Übersetzung eines Wortes verwenden

• maschinelle Übersetzer nicht "zwischen den Zeilen lesen können"

• maschinelle Übersetzer weder die Grammatik

• noch die unterschiedliche Satzstellung im Deutschen und in der Fremdsprache berücksichtigen.

Deshalb können maschinelle Übersetzungen höchstens als Gerüst für eine Übersetzung dienen und müssen immer sorgfältig nachgebessert werden.

Meist geht es schneller, Übersetzungen gleich mit Hilfe eines guten Wörterbuches (Langenscheidt, Pons, Collins, etc.) oder mit online-Wörterbüchern (pons.eu, dict.cc, leo.org, etc.) selbst zu machen.

:-) AstridDerPu

Such dir lieber nen Menschen, ich hab schon viele Übersetzer in verschiedenen Sprachen probiert, leider kein richtiger Erfolg, es gab immer andere Antworten.Besorg dir einen Profi ^^ Natürlich nur wenn du Sätze übersetzen willst

Ja hast recht. Ich sollte eine Person oder ein Wörterbuch vorziehen.^^

0

Beolingus oder Leo. Die sind beide gut und zeigen auch nicht nur die eine Übersetzung eines Wortes :)

Ja, ein Übersetzer aus Fleisch und Blut.

@Riverplatense:
Schade - aber ich kann verstehen, daß Du gehst.

Bei "Politik" und "Geschichte" wird inzwischen gnadenlos weggekegelt, was dem Support nicht stromlinienförmig genug ist. "Geschichte" ist inzwischen praktisch auf "Geschichten" reduziert, Politik entpolitisiert. Es wundert mich, daß im Bereich Religion nach wie vor kontroverse Themen "erlaubt" sind.

Deine Antworten habe ich immer mit Gewinn gelesen. Schade...

Freundliche Abschiedsgrüße,
earnest

0
@earnest

Hallo earnest,

vielen Dank für deinen Kommentar! Allerdings hatte ich das nicht mehr ganz so gemeint. Nach einer gut einmonatigen Abwesenheit (vor der ich das geschrieben hatte), bin ich wieder zurückgekehrt, habe aber beschlossen, mich auf Fragen aus dem Sprachen-Dunstkreis zu beschränken, die schon ein paar Stunden überlebt haben. Das Statement in meinem Profil habe ich allerdings nicht gelöscht...

Hier wollte ich, zugegebenermaßen etwas unverfroren, darauf hinweisen, dass ich besser übersetze als Google Translate.

Danke aber für das Kompliment, das ich mit gleichem Wert zurückgeben kann.

Gruß, Riverplatense

0
@Riverplatense

Hi Riverplatense.
Und ich hatte gedacht, Du wolltest Dich auf diesem etwas ungewöhnlichen Weg auch gleich von einem Dir bekannten User - Daydreamer88 - verabschieden...

Na dann weiter "auf gute Zusammenarbeit".

Freundliche Grüße, earnest

0
@earnest

Das war auch ein legitimer Schluss, der nur nicht ganz die Realität abbildet, weil die Umstände etwas irreführend waren...

Auch dir freundliche Grüße, Riverplatense.

0

Auch schon gemerkt ;-)

Der beste Übersetzer ist der Mensch !

Hallo Daydreamer88,

http://www.leo.org/ ist eine super Seite. =)

Liebe Grüsse, Dreyx

Was möchtest Du wissen?