Sinnvoller Trainingsplan für einen Anfänger (siehe Bild)?

Homeworkout (Eigengewicht) - (Sport, Körper, Fitness)

4 Antworten

Hallo! Als Anfänger solltest Du nicht splitten - Ganzkörpertraining

Und - weniger Sixpack, mehr Kniebeugen. Übrigens : Mit dem Alter fehlt die wichtigste Info

Viel Erfolg

Als Anfänger würde ich einen Ganzkörperplan nehmen.

3 - 4-mal pro Woche

  • Squats
  • Deadlift
  • Bankdrücken / Liegestütze
  • Klimmzüge / Rudern
  • Planks und andere Bauchübungen
  • Schulterstabilität

Nein. Zum einen ist das zu viel für einen Anfänger und zum anderen wirst du das langfristig nicht durchziehen, weil du dir viel zu viel vorgenommen hast.

Mache 3x die Woche einen ganzkörper plan oder 4x einen ok/ uk Plan.

Traningsplan oder nicht?

Hi, ich bin 19 Jahre alt und Trainiere jetzt schon seit juli 2015, GW ca.63 KG, Größe: 175

ich hatte am Anfang Rückenprobleme (Sind nich mehr da).

Mein Trainingsplan 3er-Split: (Siehe Bild). (1. Tag Training, 1.Tag Pause)

Meine Frage: wie findet ihr mein Trainingsplan? ich befinde mich in der Massephase.

...zur Frage

Wie viele bauchübungen?

Hallo, meine frage ist wie viele bauchübungen man als anfänger in ein Ganzkörper trainingsplan nehmen soll ? Also ich wollte funktionscrunch mitnehmen und was sollte ich noch nehmen

...zur Frage

Trainingsplan ja oder nein, und wie sieht ein sinnvoller plan aus?

Hallo,

Ich 15 Jahre alt (80 kg 188cm) gehe seid ca. 8 Monaten jeden 2 Tag ins Fitnesstudio. Nun habe ich mir überlegt ob es nicht sinnvoller wär einen Trainingsplan anzulegen. Wie würde ein Trainingsplan aussehen?Und würde ein Trainingsplan etwas bringen? Ich Trainiere eigentlich alles, besonders Bauch und Brust.

...zur Frage

Mein Bodybuildings Trainingsplan?

Hey, ich hätte da mal eine frage zu meinen Trainingsplan, ob der so pssst. Ich traniere hart und intensiv mit relativ kleinen plausen also bis mein partner mit sein Satz fertig ist. 

Mo Rücken Schulter

Di Brust Bizeps

Mi Beine

Do Rücken Trizeps

Fr Brust Schulter

Sa Bizeps Trizeps

So Pause / Bauch


Rücken: Latziehen 4-6x8-12 sitzend Rudern 4-6x8-12 T-Stange Rudern


Brust: Bankdrücken 4-6x8-12 negativ Bankdrücken 3-4x8-12 Brustpresse 4x8-12 Flys 3x12


Schulter: Schulterpresse 4x12 Seitenheben 4x12 Frontheben 4x12


Bizeps: Langhantelcurls 4-5x12 Curls mit Seil 4x12 Curls mit Stange 4x12


Trizeps: Trizeps... mit Seil 6-8x12 Trizeps(drücken?) mit Stange 6-8x12


Der Plan hat sich ist gewaltig. Funktioniert aber ansich relativ gut wenn man weniger Sätze macht am Anfang. Verbesserungsvorschläge? Würde halt gerne jeden Oberkörpermuskel bis auf Bauch 2x die Woche tranieren. Das ausführen der Technik ist bei mir sehr gut! Danke im Vorraus und für die ausführlichen Antworten!

Und noch eine Frage: Ist der auch geeignet für Anfänger?

...zur Frage

Trainingsplan für Anfänger - Ganzkörpertraining?

Hallo leute, ich bin anfänger in sachen Fitness, könnt ihr mir einen trainingsplan für anfänger erstellen ??? oder wie sind die trainingspläne in den folgenden links ?

http://www.profiteerfitness.com/trainingsplan-fur-muskelaufbau-ganzkorpertraining-fur-anfanger/

...zur Frage

Was haltet ihr von diesem Trainingsplan (Simeon Panda)?

ich bin definitiv kein Neuling oder Anfänger sondern schon einige Jahre dabei.

Daten: 20 Jahre alt, 1,84m groß, 91 Kilo, 11% KFA.

Ich möchte demnächst wieder mit einem leichten Kalorienüberschuss weitermachen. Dazu wird auch ein neuer Trainingsplan kommen. Ich bin nun am überlegen, ob ich mich am Trainingsplan von Simeon Panda orientieren soll, da ich seine Art zu trainieren sehr interessant finde. Ich werde (wenn dann) natürlich ein paar Sätze weniger als er machen und auch mehr Pausentage einlegen. Was denkt ihr über diesen Plan? Würde das was bringen für den Masseaufbau? Seine Wdh. Zahlen gehen ja auch sehr stark auseinander...

Hier ist der Link zum Plan: http://www.fitnessmagnet.com/Artikel/Fitness/View/Fitnessartikel/1146/Trainingsplan-und-Ernahrungsplan-von-Simeon-Panda

Und ist der Typ wirklich natural? Ich zweifle daran...

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?