Sinnvolle Alternative zur Pille?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt eine ganze Menge Alternativen, hier mal eine Liste: http://www.onmeda.de/verhuetung/methoden_sicherheit.html

Wenn du die einzelnen Methoden anklickst, kommst du zu einem ausführlichen Beitrag.

Es gibt hormonelle und nicht-hormonelle Verhütung. Krämpfe, Gewichtszunahme etc sind Nebenwirkungen, die meistens hormonelle Mittel haben (die aber nicht auftreten müssen). 

Vorab informieren ist immer gut, aber letztendlich kann dich immer noch am besten der FA beraten (den du für die meisten Verhütungsmittel ja eh brauchst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gäbe es z.B. die Temperaturmessung oder die Hormonspiegelmessung über das Urin. Funktioniert eben mit Thermometer oder einem Teststäbchen zum draufpinkeln. Dann wären da noch ein Kondom benutzen, Scheidenzäpfchen, oder ein Diaphragma - soweit zumindest meine spontanen Einfälle.

Allerdings sind diese "Verhütungsmethoden" bis auf ein Kondom DEUTLICH unzuverlässiger als die Pille, diese ist neben dem Kondom immer noch eine der sichersten Verhütungsmethoden und kann deinem Körper sogar in der Entwicklung helfen (regelmäßige statt unregelmäßige Blutung, etc.)

Es gäbe dann natürlich auch noch die Option der Enthaltsamkeit oder Sterilisation...

Allerdings finde ich es wirklich erschreckend, das Du in deinem Alter noch nicht über derartige Dinge aufgeklärt wurdest und rate dir DRINGEND dazu, dich wirklich erst einmal ausführlich theoretisch damit zu befassen, bevor Du "aktiv" wirst.

Laß dich am besten von einem Arzt beraten.

P.S.: Und laß dir BITTE bloß NIE, NIE, NIEMALS (!!) irgendso einen Scheiß erzählen von wegen "rechtzeitig rausziehen reicht" - das ist der allergößte SCHWACHSINN !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keinname123r
16.01.2017, 21:22

also ich bin dann wohl doch relativ gut aufgeklärt wollte mir nur einfach nochmal andere meinungen einholen

0

Ich bin zu meiner Frauenärztin gegangen und habe gesagt, dass ich eine Pille gegen meine Pickel möchte. Hat super funktioniert und zugenommen habe ich auch nicht. Es gibt viele verschiedene, da wird sicher die richtige für dich dabei sein. Geh einfach mal hin und informiere dich.🙂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Alternativen.
Die 3 Monatsspritze zum Beispiel. Ich weiß allerdings nicht welche Voraussetzungen man dafür haben muss (alters technisch).
- Kondome

& dann halt die Sachen die eingesetzt werden müssen:
- Spirale
- Stäbchen
- etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informiere dich am besten bei deinem frauenarzt! Er kann dir am besten weiterhelfen :)
Und ein Gespräch kostet ja nichts! ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt mehrere Sachen, allerdings die sichersten Methode ist eben Pille oder Sachen die man einsetzen lassen muss und auch Hormone enthalten und zu den ungewünschten Nebenwirkungen führen können. Alles andere wäre etwas unsicher.

 

Aber ich sags mal so: Viele haben nicht so große Probleme mit der Pille oder ähnliches.

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo keinname123r,

am sinnvollsten wären Kondome .  Sie schützen auch, als einziges Verhütungsmittel, vor der Übertragung von sexuellen Krankheiten!

Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?