Sinnvolle Alternative zu "Ulead PhotoImpact"

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Photoscape aber was hast du gegen gimp ?? ich finde es hervorragend man muß eben nur intensiv damit befassen.

Genau das "intensiv befassen" ist mein Problem mit GIMP. Ich will halt möglichst schnell (ohne Buch/Schulung..) die gewünschten Resultate erzielen.. Ich habe meistens nur den Anwendungsfall: 2 Grafiken sollen zu einer "verschmolzen" werden und dann kopiere/ersetze ich noch den einen oder anderen Bildausschnitt.. Mit GIMP brauche ich dafür immer ewig und frickle halt dilettantisch rum.. :) PhotoScape schaue ich mir gerade an. Nett, aber eine Funktion um 2 Grafiken in einem Bild zu vereinen habe ich noch nicht gefunden. Also teste ich mal IrfanView.

0

viele Leute wollen nur mal schnell ihre Fotos bearbeiten und nicht stundenlang herausfinden, wie ein Programm funktioniert und dazu Anleitungen lesen. Die haben keine Zeit sich intensiv mit einem Programm zu befassen...

0
@alexBL

So siehts aus. Nach nochmaligem Test taugt PhotoScape ganz gut für meine Anforderungen. Danke für den Tipp!

0

Also ich habe früher auch das Pi XL gehabt, bin dann irgendwie mal zu Corel PSP X2 gekommen und begeistert hängengeblieben. Jetzt mit Windows 7 habe ich dann die X3 Version andere Versionen laufen auf win7 nicht), hat einwenig andere Oberfläche und einige (kleine) Veränderungen, aber man findet sich schnell wieder zurecht. Im Internet gibts es Tutorialseiten, wo man mittels eines Tuts ein schönes Bild basteln kann, so habe ich das Programm gut kennen gelernt. Macht Spaß und du siehst schnell Erfolge.

L.G. sunny68

Na ja, man muss in GIMP ja nicht mit Ebenen arbeiten und kann sie komplett ignorieren.

Ansonsten: Einfache Bildverarbeitung können auch Picasa oder IrfanView, wenn du mehr haben willst, ist vielleicht Corel PhotoPaint etwas für dich (gibt es im Bündel mit älteren Corel-Versionen für wenig Geld). Oder vielleicht PhotoScape...

Gruß Ragnar

Was möchtest Du wissen?