Sinnvoll?

7 Antworten

Ich sehe das Problem vor allem in der Praxis, wie heutzutage - und gerade bei Apple - Daten gesichert und verwaltet werden: vor allem in EINER Cloud! Und da dann Dienstliches und Privates zusammen zu haben, funktioniert doch nur dann, wenn nur du darauf zugreifen kannst - und das steht einer vernünftigen dienstlichen Nutzung und einem Datenaustausch gewaltig im Weg.

Ja.

Ich habe selber IPads zuhause, aber habe mich trotzdem dazu entschlossen ein zusätzliches für die Schule + Arbeit und so zu bestellen.

Ich könnte mein Privates nicht für die Schule - zuhause benutzen und umgekehrt.
Ist irgendwie für mich selbst umständlich, aber sieht ja jeder anders.

Liebe Grüße :)

Wenn du dir Ordner machst und die trennt dann klappt das schon ziemlich gut aber dann musst du auch noch gucken wie du das mit dem Speicherplatz machst

Ich trenne beruflich und Privat strikt. Ich benutze 2 Handys, 2 Tablets, 2 Laptops. Die wenigsten meiner Kollegen haben meine Private Nummer oder wissen wo ich wohne.

Nur wenn du es steuerlich geltend machst als selbstständiger ansonsten nicht

Was möchtest Du wissen?