Sinnkrise-Lebenskrise... Ich weiß nicht weiter!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

so einfach kann dir das niemand sagen, wenn man dich nicht genau kennt. Kann dir nur ein paar allgemeingültige Weisheiten vermitteln. Um mit dir zufrieden und glücklich zu sein, fange bei dir selbst an. Wenn du andere glücklich machen willst, oder in einer Beziehung aufgehen willst, immer erst bei dir selbst anfangen. Wenn dein Anbeter warten will oder sich darauf beschr¨nkt, dich anzubeten, wenn also kein gleichwertiger Austausch existiert, sind die Cancen für eine harmonische Beziehung mager. Es kann natürlich mit der Zeit was draus werden, aber wenn du dir vor allem über seine Glatze Gedanken machst, finde ich eher oberflächlich. Es ist immer angenehm angebetet zu werden, aber das ist keine solide Grundlage. Ich würde mir keine Gedanken machen, du brauchst sicher jetzt Zeit für dich und Abstand. Das ist wohl dein erstes echtes und aktuelles Bedürfnis. Ausserdem bist du ja fair mit ihm und hast ihn auf dem Laufenden gehalten mit deinen Plänen. Auf dich kannst du dich am besten verlassen. Du bist noch jung und falls es wirklich was werden sollte mit deinem Glatzkopf(übrigens, Glatze kann sexy sein)dann wird es schon kommen. Wenn du reisen willst, tu es jetzt! Später hast du dann den Mut nicht mehr. Mach deine Zukunft nicht abhängig von jemandem, den du jetzt schon wegen Äusserlichkeiten kritisierst. Nette und lustige Leute gibt es in rauen Mengen. Für eine solide Beziehung reicht das nicht. Hast du denn keine Freundin oder so, die dir Ratschläge geben kann?

ich kann dir nur empfehlen lebe deine träume!!:) Gehe ins Ausland oder was du willst, denn später wenn du mal Kinder hast ist es viel schwierigern wenn nicht sogar unmöglich sich solche wünsche zu erfüllen, denn mit der Liebe kommen vielleicht auch Kinder;) also lebe erst einmal dein Leben damit du später nicht denkst: Hätte ich doch bloß..... Viel Glück

magda77 10.01.2010, 18:01

Ja, das sehe ich ganz ähnlich wie Du. Das dumme ist nur, dass ich ihn mag und vermisse! Schei.sse! Ich möchte keine Beziehung, ich möchte mich aber aber auch nicht beschi.ssen fühlen. Wie komme ich aus dem Dilemma wieder raus?

0

Du hast Deine Frage ja schon selber beantwortet. Du sagtest, dass Du keine Beziehung möchtest. Weder mit ihm noch mit keinem anderen. Lass Dich zu nichts überreden. Vielleicht wärst Du eine Weile mit ihm glücklich aber irgendwann würdest Du bereuen, dass Du Deine Vorsätze nicht umgesetzt hast.

Hör auf Dein Herz ;o) Und mach endlich wozu DU Lust hast

magda77 10.01.2010, 17:58

Naja, das mit dem "aufs Herz hören" ist so ne Sache. Wie hört man denn aufs Herz, wie soll das gehen? Wenn ich ihn vermisse, ist das dann mein Herz?

0
Wuermchen01 10.01.2010, 18:09
@magda77

Hm, wenn Du ihn vermisst bist Du vielleicht grade auf dem Weg, Dich zu verlieben? ;o)

0

Schreibe Dir Deine Träume und Vorsätze auf. Plane viel im Voraus, was zu planen geht, damit Du merkst, dass Du vieles realisieren kannst. Was den Typ betrifft, da solltest Du Dich nicht belatschern lassen, wenn Dir nicht nach Beziehung zu Mute ist.

magda77 10.01.2010, 17:55

Mir ist kein bisschen nach einer Beziehung, aber ich habe den Typen irgendwie gerne und vermisse ihn.Ob ich ihn nur mag, weil er mich mag??

0
Lorelai 10.01.2010, 17:57
@magda77

Dann kannst Du ihm das auch so sagen. Das wäre für Dein Gefühlsleben einfacher.

0

Was möchtest Du wissen?