Sinnesspruch für ein Haus (Geschichte)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

http://www.latein-zitate.de/tod.html Hier sind etliche lateinische Zitate, die mit dem Tod zusammenhängen. Ich hoffe, es ist morbide genug für deine Zwecke :)

Uh, da sind echt viele :)) Hört sich super an, danke :)) ^^ ♥

0

Bringst du Sonnenschein. Komm herein. Bringst du Sturm ins Haus, geh hinaus!

Sehr schön, weder kitschig noch zu moralisierend finde ich:

Dies Haus ist mein und doch nicht mein ... der nach mir kommt, kann's auch nur leih'n,

Und wird's einstens einem Dritten übergeben, Und der, der kann's auch nur haben für eine kurze Spanne Zeit

Den Vierten, der nach dem Dritten kommt, trägt man letzentlich auch hinaus.

Sag mir nun: Wem gehört das Haus?

Dieser Spruch ist "Volkes" Philosophie ... und ... daher ebenso wahr wie echt.

Hi.
"Gott beschütze dieses Haus - und zünde das Haus des Nachbarn an!"

Gruß, earnest

tzzz, tzzz, tzzz ... wer wird denn nur ... ;)

3
@Entdeckung

Original ging der TZZ-TZZ-Spruch glaub" ich so:
"Heiliger Sankt Florian,
Verschon' mein Haus,
Zünd' andre an."

Tja, so waren sie, die braven Bürger.

1
@earnest

schenau ....(Übersetzung? = genau!) so kenn ich das auch.

Besser so als scheinheilig ... ;)

0

Was möchtest Du wissen?