Sinn meines Lebens für was lebe ich?

6 Antworten

Meine Meinung zum Sinn:

Man kann sinnvolles tun, z. B. Menschen helfen, für andere da sein, sich für die Umwelt einsetzen oder Geld spenden. Ich setze mich z.b. für fairen Handel ein.

Ich bin Christ. Viele Menschen sind der Meinung, dass Gott dem Leben Sinn gibt. Gott liebt Dich. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Du bist nicht reif,wenn du nicht weißt was dein lebenssinn ist. Der Sinn des lebens kommt auf dich zu,du darfst aber nicht wegen irgendwas aufgeben, man weiß nie was einen erwartet. In einer sekunde kann sich dein komplettes leben ändern, verzweifle nicht sondern mach das was du am besten kannst. Es ist nicht wichtig wenn du etwas nicht kannst ich bin mir sicher du kannst dafür andere sachen besser, Schule wird zu ernst genommen,noten sagen nichts über dich aus. Gib nicht auf verbessere dich,sonst kannst du nicht reifer werden

Das ist die Pubertät. Versuch 2 x in der Woche Sport zu machen. Evtl. kommst Du auch auf ein Hobby aus der Kindheit wieder zurück. Den Sinn im Leben, sieht jeder anders, versuch andere glücklich zu machen, das ist ein erster Schritt.

Ich komme mit Frauen nicht klar! Muss man als Mann mit Frauen klar kommen?

Hab selber ne Frau aber komme mit der nicht klar !

...zur Frage

Fühle mich nicht mit der Welt verbunden?

Habe eine latente Psychose und komme mit keinem Menschen auf dieser Welt klar. Ich bin nicht in der Lage eine einfache Diskussion oder Smalltalk zu führen da ständige Leere in meinem Kopf herrscht. Ich bin nicht sympatisch, fühle keine Empathie, bin komplett isoliert.

Ich hasse mich selbst, weiß, dass ich nichts ändern kann, da es so ist wie es ist und auch immer so sein wird. Ich bin zu stolz um dem ein Ende zu machen, aber zu feige um das Leben weiterzuführen. Als wäre ich Gefangener meines eigenen Lebens.

Ich versuche durch Drogen der Realität zu entfliehen, versuche dem ganzen zu entkommen aber weiß nicht wohin.

Weiß einfach nicht weiter.

...zur Frage

Wieso "muss" man heiraten und Kinder bekommen?

Ich habe das Problem, dass mein Vater nicht akzeptieren will, dass ich weder Kinder noch eines Tages heiraten will. Ich bin jetzt 20M und seit dem ich 15 bin, habe ich Depressionen, chronische Kopfschmerzen, Sozialphobie(wobei es sich gebessert hat), mehrere Suizidversuche hinter mir und Haufen anderer Sch* die ich nicht in Worte fassen kann. Durch die Isolierung und die Verluste meiner "Freunden" habe ich gemerkt, wie gut es mir eigentlich tut, wenn ich alleine bin. Dies hat dazu geführt, dass ich ein Einzelgänger geworden bin und ich dementsprechend keine Freundin/Frau und Kinder möchte. Ich habe genug Stress/Probleme in meinem Leben und deswegen haben solche Sachen in meinem Leben nichts zu suchen. Klar habe ich krasse einsame Tage, aber ich versuche mich an die Einsamkeit zu gewöhnen, weil es das richtige für mich ist. Kommen wir zum Problem: Mein Vater macht mich seit Jahren fertig, dass ich keine Freunde/Freundin habe und in der Zukunft haben möchte. Es war so schlimm, dass er gedacht hat das ich schwul bin, was ich nicht bin und wenn es so wäre, wäre es nicht schlimm, aber ich hasse nun mal falsche Aussagen die nicht stimmen. Er sagt jedes mal, dass es der Sinn des Lebens ist, eine Familie zu gründen, was überhaupt nicht stimmt, da jeder Mensch seinen eigenen Sinn des Lebens aussucht. In den letzten 5 Jahren hatten wir zuhause wegen diesem Thema SEHR SEHR OFT Streitigkeiten, die am Ende eh zu nicht geführt haben. Wie kann man so dumm sein und SEIT 5 JAHREN immer noch nicht akzeptieren, dass der eigene Sohn einen anderen Weg geht als man selber? Einfach krank sowas... Die Welt ist grauenvoll, voller Schmerz und Leid usw und in so einer Welt WILL ich auf keinen Fall Kinder in die Welt setzen, was mein Vater für sehr dumm hält. Ja und Freundin ebenso nicht, da ich Depressionen habe und da eine weibliche Person nichts zu suchen hat. Mein Vater will unbedingt Enkelkinder, aber das wird NIEMALS passieren..

Gut vielleicht wird es passieren, aber nicht von mir sondern von meinem kleinen Bruder wenn er älter wird (Er ist 12 im moment)

Mein Vater ist mir aus bestimmten Gründen egal, aber bei diesem Thema ist es mir leider nicht scheiß egal und ich mache jedes mal den Fehler und gehe auf diese dummen Diskussionen ein. Ich habe ihm auch erklärt warum ich keine Familie/Freunde/Frau/Kinder möchte, ABER ES REICHT IHM NICHT.

Was soll ich tun?


...zur Frage

Euer Lebenssinn:)?

Abend:) Ich bin 16 und schon seit paar Jahren frage ich mich immer wieder was der Sinn des Lebens ist. Für viele ist es die Liebe für andere gesund zu sein. Ich selber habe meinen Sinn noch nicht gefunden aber ich denke ich werde ihn im Laufe meines Lebens finden. Trotzdem finde ich es mal sehr interessant zu wissen was euer Sinn ist und wie ihr ihn sozusagen ''gefunden/gemerkt/blabla'' habt:)

Freue mich über alle Antworten Liebe Grüße ShuutUup:))

...zur Frage

Mein Leben nervt, weil eintönig/monoton

Seit einiger Zeit bin ich total down, ich Frage mich was der Sinn des Lebens ist, usw. Dann versuche ich antworten drauf zu finden, jedoch finde ich keine, das einzige was ich sehe, ist das eintönige echte Leben, ich werde wahrscheinlich nie was aufregendes erleben, klar, ich fahre ab und an in den Urlaub, jedoch geht danach wieder das langweilige Leben los. Jeden morgen aufstehen, und Jahr für Jahr , jeden Tag das gleiche tun, momentan Ost es die Schule, später wird es ganztags die Arbeit sein. Ich werde voraussehbar jeden Tag die Woche mindestes8 Stunden arbeiten, und alle 5 Tage zwei Tage frei haben. Genau wie seit ich in die Schule gekommen bin. Das kann es doch nicht sein, das kann doch nicht der Sinn des Lebens sein. Jeden Tag das gleiche, kein Lichtblick. Ich wünsche mir ein leben, wie vor einigen Jahrhunderten, die Welt war noch groß, und unbesiedelt. Die ersten wichtigen Länder begannen zu wachsen, und es gab etliche Möglichkeiten, einen freien Geist zur Erschließung der modernen Zivilistion zu gebrauchen. Heutzutage nicht, die Erde ist an den Fäusten Gegenden von eintönigen Menschen besiedelt, und wir wissen, das ein Menschenleben nicht ausreicht, die neuen großen des Universums zu erschließen. Das alles macht mich momentan ziemlich traurig, und ich (14) habe keine Lust auf ein solches Leben

Ich weiss nicht, ob mir jemand in aus solch einer Situation heraus helfen kann, aber wenn ja, wäre ich ziemlich froh.

In diesem Sinne: Frohes Leben

...zur Frage

Sinn des Lebens, wer bin ich

Hallo, In letzter Zeit beschäftigt mich total die Frage des Sinns des Lebens... Warum funktioniert das Leben so? Warum sind wir hier oder wer sind wir überhaupt? Wir sprechen davon, dass manche Dinge unlogisch sind, aber ist nicht das ganze Leben unlogisch und ein großes Rätsel? Ich komme mit meinen Gedanken einfach nicht weiter und diese Gedanken plagen mich so extrem, dass ich nicht weiß wo der Sinn liegt, was das Ziel ist...was ist los mit mir? bin ich verrückt, dass ich so viel in Frage stelle? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?