Sinn einer Beziehung- Warum eingehen?

8 Antworten

Heyo, 

Also einen Sinn hinter einer Zwischenmenschlichen Beziehung zu suchen, finde ich ein sehr interessantes Thema.

Wir leben leider in einer "Wegwerfgesellschaft", bei der Menschen und Dingen, wenn sie nicht mehr so sind, wie am Anfang, "weggeworfen" werden. Kaum einer macht sich die Mühe mehr an etwas zu arbeiten. 

Menschen fangen Beziehung an, wegen ihrer eigenen innere Monotonie und Langeweile und trennen sich meist wieder, weil sie die Macken des anderen nicht tolerieren. Oft bleibt man aus gesellschaftlichen Gründen oder Bequemlichkeit zusammen. Liebe ist nur ein Gefühl von Verbindung und Vertrautheit, was jederzeit wachsen und zerstört werden kann, also im Grunde kaum wahrhaftig existent. 

Der vermeintliche Sinn dahinter, man sei nicht alleine, ist auch eine Lüge.Denn jeder ist immer alleine, tief in seinem Innern. Wir leben alleine und sterben alleine.Niemand geht mit Dir aus der Welt oder kommt mit Dir in die Welt.

Wenn man das ganze nüchtern und so betrachtet, gibt es keinen großen Sinn eine Beziehung zu einem oder mehreren Menschen aufzubauen.

Allerdings besteht meiner Meinung nach der Sinn des Lebens mehr darin ein glückliches Leben zu führen. Was bleibt einem, wenn man stirbt? Erinnerungen. Was immer Dich glücklich macht oder wer immer Dich glücklich macht, zieh es in Dein Leben und versuche die schönsten und glücklichsten Erinnerungen herzustellen. 

Einen Menschen zu haben, der einem das Leben erleichtert, für den Du eine Erleichterung im Leben bist, mit dem man lachen und weinen kann, eine Familie gründen und ein harmoniereiches Leben lebt, kann ein Grund für ein glückliches Leben sein.

Klar jeder hat andere Vorstellungen davon, wie er ein Leben glücklich lebt und daher ist es nicht essentiell einen Partner zu haben.

Meiner Meinung nach muss man nicht zwingend einen Menschen in seinem Leben haben, der diese Rolle einnimmt.

Aber wenn man so einen gefunden hat, mit dem man seine Zukunft verbringen kann und auch möchte, dann ist das eines der schönsten Dinge im Leben.

Ich hoffe, ich konnte Deine Frage irgendwie beantworten.

Liebe Grüße. 

Ich bin zwar die Frau und nicht der Mann, aber ich wünsche mir eine Beziehung, wenn ich in jemanden verliebt bin. Das hat keinen Sinn oder Nutzen. Es geht um den Wunsch, mit dieser Person immer zusammen zu sein.

Weil das Gefühl schön ist zu lieben und gleichzeitig geliebt zu werden

Ich sehe in meiner Ehe oder Beziehung nur Vorteile:

  • Ich muß nicht putzen
  • Ich muß nicht kochen
  • Ich muß mich nicht um den Garten kümmern
  • Ich muß nicht bügeln
  • Ich habe Sex mit Ihr wann ich es möchte.

Will jetzt nicht noch mehr aufzählen, denn es ist soviel wie sie freiwillig macht.

Das sie nur halbtags arbeitet kann sie das ja auch problemlos bewältigen.

Also warum sollte man noch Single sein wollen?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du bist jetzt aber nicht wirklich nur mit ihr zusammen um das alles nicht machen zu müssen, oder 😅?

1
@AmysAngel

Nein, sondern weil wir sehr gut zusammen passen und ich sie liebe.

Alles andere hat sich halt so ergeben/entwickelt.

Da habe ich aber auch nichts dagegen.

Ich bringe dafür den Müll runter und gehe täglich Einkaufen.

1
@AmysAngel

Bin kein Macho, aber mein Frau kann das alles viel besser und schneller.

Mache ja auch was, wenn sie mich läßt. Sie gibt mir auch mal ein paar Aufgaben. Zu Hause hast sie die Hosen an. Aber das letzte Wort habe immernoch ich.

1

Man geht keine Beziehung ein, weil es sinnvoll sein könnte.

Man will es oder eben nicht.

Was möchtest Du wissen?