Sinn des Lebens, komische Gedanken-Was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, ich hatte das schon einmal , dass ich vor lauter Frage nach dem Sinn fast ganz verrueckt geworden bin . Ich habe sogar geschrien . Eine Freundin half mir dann die Antwort zu finden . Seitdem bin ich ganz ruhig geworden .

Ich bin gewiss , Gott wacht ueber deinem Leben und er liebt dich . Manchmal lässt er schwere Dinge passieren - jetzt z. B. die Trennung von dem Freund deiner Mutter - damit du ueber Gott nachdenkst . Wenn es dir gut gegangen wäre , hättest du bestimmt keine solchen Fragen gehabt . Stimmts?

Du wirst diese Gedanken nicht los werden so lange , bis du den Sinn des Lebens erkannt hast . Ueber den Tod nachdenken heisst auch zu fragen : was kommt danach ? Diese Fragen gehören zusammen . Lies mal das Neue Testament in einer Uebersetzung im modernen deutsch . Da wirst du den Sinn des Lebens drin finden .

Dein Alltag wird dann , wenn du den Inhalt glaubst , ganz mit Sinn erfuellt werden . Vielleicht kannst du dir das nicht vorstellen , aber es ist so .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehe ich recht in der annahme, dass du den ex-freund deiner mutter mochtest?

da deine informationen nur sehr vage sind, muss ich für diese antwort viel spekulieren.

gehen wir mal davon aus, dass du den ex freund deiner mutter mochtest, wirst du dich wahrscheinlich fragen, weshalb dieser mensch einfach aus deinem leben entfernt wird. du suchst womöglich einen sinn hinter diesem prozess, der ein sehr wichtiger (prozess) ist, zumal er das sozialleben deiner mutter essentiell beeinflusst. eine adaption dieser suche - nach einem sinn hinter fundamentalen prozessen / gegebenheiten in dieser welt - ist deshalb wahrscheinlich.

weiterhin ist die frage nach dem sinn des lebens eine (logischerweise) sehr grundlegende, der man sich stellen sollte. deine persönliche antwort auf diese frage lehrt dich das system und deinen mikrokosmos zu verstehen und dich selbst zu akzeptieren.

diese frage kann man vielerlei beantworten. man kann beispielsweise wie nach der frage, ob es gott gibt, damit antworten, dass es für uns unmöglich sei, diese frage zu beantworten (agnostizismus). gäbe es einen gott, so ist es gut möglich, dass er einen sinn für uns vorbestimmt hat, den wir nicht erfassen können.

ich als kritischer atheist möchte diese frage nicht so einfach von der hand weisen. meines erachtens ist der sinn des lebens spaß. das ganze hört sich sehr banal an, lässt sich aber erklären:

alle deine handlungen lassen sich auf spaß zurückführen:

warum möchtest du gute noten? damit du einen guten beruf mit gutem gehalt erlernen kannst. warum möchtest du das? damit du dir in deinem leben etwas leisten kannst? warum möchtest du das? damit du spaß damit haben kannst.

weiterhin gibt es "spaßunterstützende" mittel, wie z.b. den schutz. ein schtzloser mensch lebt in angst, welche spaß verhindert. man kauft sich natürlich nicht nur bespaßende artikel, wenn man sich aber ein haus kauft, wird der störfaktor "angst" aus deinem mikrokosmos (größtenteils) entfernt. ein auto erspart dir lästige wege, die dich sonst stunden kosteten. du versteht wohl was ich meine.

das ist meine meinung. ob du das genau so siehst oder ob du komplett anderer meinung bist, ist dir überlassen, zumal diese frage nicht objektiv richtig beantwortet werden kann; eine antwort kann dir aber richtig erscheinen.

es ist nicht schlimm, wenn du dir über den sinn des lebens gedanken machst, im gegenteil: es kann dir nur helfen diese welt zu verstehen. wenn du dich direkter mit dem sinn des lebens befassen möchtest empfehle ich dir, dich der philosophie zu widmen.'

ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rosaklobuerste
20.08.2012, 22:15

Danke, du hast mir sehr geholfen. Danke Danke Danke.

0

Jeder, der ein bisschen Grips hat, macht sich irgendwann ernsthaft darüber Gedanken.

Es gibt leider keine universelle Antwort, die dein Bedürfnis nach der Wahrheit befriedigt.

Aber glaub mir, du kannst froh und stolz sein, dass du zu dem Auserwähltenkreis gehörst, der solche Gedanken hegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh vielleicht mal in die kirche, da wird der sinn des lebens und auch noch andere existenzielle sachen besprochen.. das könnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ausgebombt
20.08.2012, 21:13

Du willst wohl jedes unserer armen Kinder durch diese Grenzdebilen kaputt machen, oder?

0

so geht es mir auch. Ich denke die ganze zeit über den Tod nach und den Sinn des Lebens, dass das Leben ein einziger Konkurrenzkampf ist und alles.. Ich weiss aber leider auch nicht wie ich diese Gedanken wegbekomm, es geht mir genau gleich wie dir..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rosaklobuerste
20.08.2012, 21:05

Mhh.. Jetzt weiß ich wenigstens, das ich nicht die einzige bin .

Wir meistern das schon <3

0

Was möchtest Du wissen?