Sinn des Lebens... Ist das normal, dass ich so denke?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du wüsstest wie oft ich mich dass gefragt habe. Bin 13 und hatte schon Depressionen, wollte nicht mehr leben. Dann starb mein Hund. Wollte immer noch nicht leben. Wir haben einen Welpen bekommen. Ich sah in ihre Augen und wollte wieder leben. Keine Ahnung warum, aber lebe einfach. ♥

Diese Frage hat sich wahrscheinlich bis jetzt jeder mal im Leben gestellt. Ich verstehe die Leute nicht die sagen: "Wenn ich in 2 Wochen sterben würde, würde ich das, das und das tun." Man lebt nur einmal im Leben und tu alles wonach du gerade Lust hast, nach dem Motto: Lebe jeden Tag so als wäre dein Letzter (solang du nicht gegen Gesetze verstößt oder deinen Mitmenschen schadest, versteht sich). Geniese all die schönen Momente im Leben sogut es nur geht. Versuche dein Leben nach deinem belieben zu gestalten. Ohne Schule verbaust du dir so ziemlich alle Möglichkeiten um dieses Action Reiche leben wonach du dich sehnst. Die Schule ist wenn du so willst die Voraussetzung dafür das du dir all deine Wünsche erfüllen kannst und um das beste draus zumachen.

Fleischtester 08.04.2012, 21:35

Hallo,

Lebe jeden Tag so als wäre dein Letzter (solang du nicht gegen Gesetze verstößt oder deinen Mitmenschen schadest, versteht sich)

Warum. Die schlimmste Konsequenst siehst du doch schon vor dir: Der Tod.

Nicht, das ich so denke, aber warum sollte man dann nicht mal machen wonach einen der Sinn steht. Eine Bank ausraben und seinen Feinden die Schuld unterschieben. Tote haben keine Konsequenzen zu befürchten.

Ich finde dieses Motto sowas von Doof. Wenn ich morgen sterbe, warum sollte ich Heute auf Arbeit / Schule gehen?Warum sollte ich eine Versicherung abschließen? Warum sollte ich überhaut etwas machen, was keinen Spaß bringt?

Außerdem wiedersprichst du dir selbst.

Grüße

0

Das Leben macht keinen Sinn. Wozu auch? Das Leben ist da um es zu leben, das ist der einzige Sinn. Leb es, hab deinen Spaß, am Ende stirbst du, aber kannste auch nicht ändern.. also wieso nicht Spaß haben bis es soweit ist. Sonst langweilste dich nämlich ganz schön. Was es dir bringt gut in der Schule zu sein? Dass du dir später n gutes Leben leisten kannst, um dir deine Sachen zu finanzieren. Das ist im prinzip alles. Ich empfehl dir das Buch 'nichts. was im leben wichtig ist' das behandelt eigentlich genau dieses thema und bringt einen gewaltig zum nachdenken...

aber mal um kurz und knapp deine frage zu beantworten : natürlich ist das normal ...

Du hast ja auf einer seite schon recht aber auf der anderen nicht. Wenn du so ein action-mensch bist mach halt mal was wo mit action zutun hat. :)

das ist die pubertät =)

in einigen jahren wirst du den sinn deines lebens erkennen, das kommt meist erst mit der ausreichenden geistigen reife...

bei manchen ist es dann leider zu spät, daher solltest du nicht allzu viel darüber philosophieren...

xXJulieXx 18.03.2012, 20:33

Wie meinst du das mit bei manchen ist es dann leider zu spät?

0
em1990 18.03.2012, 20:34
@xXJulieXx

naja, die haben aufgrund deiner denkweise die schule vernachlässigt und gemacht was sie lieber wollten. daher haben sie sich oftmals den abschluss versaut und sich damit ein leichtes und schönes leben verbaut

0

Etwas depri klingt es schon.

Aber vermutlich ist das gerade nur eine Phase, du bist ja gerade in der Pupertät.

LG

GFliebtDich 18.03.2012, 20:57

Na das ist vll der falsche Ausdruck. denn wer nichtim Leben mal so denkt, dem entgeht das Besinnen auf das Wesentliche und Depri ist daran NICHTS.

0

Wenn du das Leben voll genießen möchtest, dann mußt du Lernen, Lernen (Viel Geist, viel Geld) dann kannst du Reisen und die Welt kennen lernen, Bauen und Lieben zur Erhaltung der Art oder ohne Moos nix los.

geh unter leute such dir ein hobby und such die fragen in deiner religion wenn du keine findest kuk in anderen religionen ;)

Was möchtest Du wissen?