Sinkt mein Wert wenn ich weniger kiffe?

4 Antworten

Redest du vom THC-Wert im Blut und von 0,5g Kiffzeug in der Woche?

Deine Frage ist völlig wirr und unverständlich formuliert. Man muss schon richtig raten, was du meinst!

Und ja, wenn du weniger oder nicht mehr kiffst, sinkt auch irgendwann der THC-Wert. Das ist eigentlich logisch.

http://www.gruene-hilfe.de/2012/05/29/nachweiszeiten-von-thc/

sagen wir mal 0.5 in einer Woche

das nennt man nicht 0,5 in einer Woche sondern 1 mal in 14 Tagen (und da sage noch jemand, kiffen gehe nicht aufs Hirn ...)

Alex

😂😂

Es geht um die Menge an Gras. 0,5g.

2
@P2661
Es geht um die Menge an Gras. 0,5g.

Er konsumiert also nicht mehr täglich ein Gramm THC sondern in der Woche nur noch 0,5 g THC. Und fragt nach, ob davon der THC Spiegel im Blut sinkt (und da sage noch jemand, kiffen gehe nicht aufs Hirn ...)

0
@EinAlexander

Naja, er hat nicht angegeben, wie viel er bisher pro Tag geraucht hat.

0

Ja, du hast es genau richtig erkannt. Der Wert wird um 0,5 Sinken. Du hast dann quasi nur noch einen Restwert um die 50 rum.

Der Wert eines Menschen lässt sich nicht anhand des kiffens ermitteln

Was möchtest Du wissen?