Sinkt die Wahrscheinlichkeit der möglichen Schwangerschaft nach der Pille-Danach?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Pille Danach verschiebt den Eisprung (so dass die Spermien nicht auf eine befruchtungsfähige Eizelle treffen) und danach besteht wieder das Risiko einer Schwangerschaft. D.h. durch die Pille Danach sinkt allgemein nicht die Wahrscheinlichkeit in den darauffolgenden Zyklen schwanger zu werden.

Daher ist es auch wichtig nach der Einnahme der Pille Danach bis zur nächsten Periode zusätzlich mit Kondomen zu verhüten bzw. generell sich um eine passende Verhütung zu kümmern.

Wenn mehrmals in kurzer Zeit die Pille Danach nötig geworden ist empfiehlt sich je nach Grund die reguläre Verhütung ggf. zu überdenken bzw. sich hierzu und auch zu der aktuellen Situation durch z.B. einen Frauenarzt beraten zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube es gibt auch recht unangenehme Sachen im Leben, die man nicht unbedingt darlegen möchte.
Ich bin keine 18 mehr und mir sind auch die Verhütungsmittel, die es gibt stets bekannt.

Das es nicht gesund ist und den Zyklus beeinflusst ist mir bewusst.

Wie gesagt, da ich einen Kinderwunsch habe, wollte ich nur wissen ob es beeinträchtigt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2x in kurzer Zeit die Pille Danach?? Warum denn nicht einfach verhüten anstatt solche Hormonbomben hinterher reinzuschmeißen?

Die Pille Danach ist hoch dosiert und kann den Zyklus für eine ganze Weile durcheinander bringen; sind ja keine Smarties. Dass sie langfristig eine Schwangerschaft erschweren, habe ich bisher nicht gehört, aber ihre Einnahme sollte echt die Ausnahme bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?