Sinkende Konzentration?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hatte ich auch mal.

Kann an verschiedenem liegen.

Hattest du zuckerhaltige bzw. koffeinhaltige Getränke konsumiert, die du jetzt nicht mehr zu dir nimmst? Isst du so viel (muss nicht viel sein), dass dein Körper mit der Verdauung überanstrengt ist? Hast du irgendwelche sonstigen Beschwerden? Gehe zum Arzt, eventuell fehlt dir irgendein Stoff im Blut. Hast du Kreislaufprobleme? Probiere Rescue-Tropfen.

Im zweifelsfall solltest du aber zum Arzt gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kekstierr
17.07.2016, 20:30

Habe das Problem, seitdem ich Sport treibe. Seitdem habe ich meine Ernährung nicht wirklich umgestellt. Aber an Tagen, an denen ich (Kraft-)Sport mache, esse ich quantitativ etwas mehr. Meine Ernährung war nie besonders gut. aber das Problem an sich habe ich erst, seitdem ich Sport treibe. Ich merke das dann besonders abends nach dem Sport, wenn ich mir im Internet Zeugs durchlese. Ich muss manche Sätze dann teilweise sehr oft durchgehen, da ich sie sonst nicht verstehe. Zucker- bzw. koffeinhaltige Getränke? Nein, Kaffe oder ähnliches trinke ich nicht, trinke aber jeden Tag etwas Saft/Brause, aber in überschaubaren Mengen. Geändert habe ich daran auch nichts.

0

Wenn man viel Stress hat, oder viel zu lernen kann so eine Art tief manchmal sein. jedenfalls glaube ich nicht, dass es beginnende Demenz ist. (kleiner Scherz) :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?