Sinken die Preise für Handytarife mittelfristig?

4 Antworten

Wenn man sich nicht sicher ist, ob man etwas braucht, ist es eigentlich immer sinnvoll, damit zu warten.

Da der Euro derzeit nahezu keinen Wertverfall hat, wird der Preisverfall nahezu jeder Ware, die überhaupt im Preis verfällt, höher ausfallen als der Wertverfall des Euros.

Bei den Handytarifen sehe ich nicht so richtig viel Luft nach unten. Die Netzbetreiber haben immense Kosten, weil sie ständig neue Netze aufbauen müssen, um dem technischen Fortschritt zu folgen. Gleichzeitig knapst die EU an ihren Verdienstmöglichkeiten, indem sie z.B. die Roaminggebühren abschaffen will.

Die Gerätepreise steigen, besonders durch höhere Speicherkapazität. Aber die Mobilfunkpreise sinken bereits seit vielen Monaten. So bekommt man schon eine Allnetflat mit SMS und 2 GB schnellem Internet für 6 - 8 Euro im Monat.  Bei Altverträgen kann das mit selber Leistung bis zu 50 Euro kosten.

Irgendwann wird es wahrscheinlich so sein, dass Handys und Handytarife umsonst sind, wenn du dir dafür Werbung anschaust. Teileweise gibt es jetzt schon Prepaid-Simcards, bei denen z.B. WhatsApp immer kostenlos möglich ist.

Das könnte aber noch ein paar Jahre dauern bis es soweit ist. Die Frage ist, ob du so lange warten willst.

Mit einem Smartphone, das du in 5 Jahren für 10 € kaufst, kannst du nun mal heute nicht telefonieren.

Is so!

33

Natürlich kannst du mit nem 10 Jahre alten Handy und oder auch Smartphone telefonieren ...

0
54
@AtotheG

Du kannst heute schon mit einem Handy telefonieren, das du in fünf Jahren erst kaufst? Respekt. Gibt es da kein Zeit/Raum-Kontinum?

0

Lohnt es sich jetzt eine Grafikkarte zu kaufen, oder lieber warten?

Da laut verschiedenen Quellen diesen Sommer die erste Nvidia Grafikkarte der Geforce-2000 Serie rauskommen soll, sollten angeblich dementsprechend die Preise der etwas älteren Grafikkarten, vor allem der Geforce-900 Serie, sinken.

Da ich vorhabe noch dieses Jahr einen PC zusammen zu bauen wollte ich fragen, ob es sich tatsächlich auszahlt bis zum release zu warten oder ob die Preise (erfahrungsgemäß) noch dieses Jahr keinen oder kaum einen Unterschied machen würden.

Lg

...zur Frage

Inwiefern können Inflationserwartungen einen Einfluss auf die tatsächliche Inflation geben?

Kann mir das jemand kurz erkären? Ich habe keine Ahnung,was die ANtwort sein könnte. :(

...zur Frage

Welche Auswirkung hat eine Aufwertung (Abwertung) des Geldes auf den Binnenwert des Geldes?

Ich kann dazu fast nichts im Internet finden.
Würde der Binnenwert steigen oder sinken, wird er überhaupt beeinflusst?

...zur Frage

Vor- und Nachteile Inflation

Habe schon folgende Punkte

Vorteile

  • Staat kann seine Schulden besser abbezahlen bzw. die Schulden werden weniger aufgrund der Geldentwertung (obwohl der Staat seine Schulden sowieso nicht tilgt, gibt ja den Schuldenschnitt ^^ Sarkasmus)

Nachteile

  • Haushalte werden sogesehen enteignet, da ihr gespartes Geld auch an Geld verliert
  • eine Inflation entwertet Geld, da kurz: Angebot>Nachfrage (Geldwert sinkt, oder?)

Mehr fällt mir nicht ein! Wäre gut, wenn mir jemand weiter helfen kann.

...zur Frage

Sollte ich die Inflation wirklich berücksichtigen, wenn ich Geld über Jahrzehnte anlege?

In einem so großen Zeitraum geht die Inflation doch auch wieder zurück, eventuell sogar bis zu einer Deflation.

Mache ich einen Gedankenfehler? In wie fern ist die Inflation relevant für mich als Anleger?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?