Singtext zum Leben Thema?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Simon And Garfunkel - The Boxer 

I am just a poor boy.

Though my story 's seldom told,

I have squandered my resistance

For a pocketful of mumbles,

Such are promises.

All lies and jest

Still a man hears what he wants to hear

And disregards the rest. (mh)

When I left my home and my family,

I was no more than a boy

In the company of strangers,

In the quiet of a railway station,

Running scared.

Laying low, seeking out the poorer quarters

Where the ragged people go,

Looking for the places only they would know.

Lie-la-lie...

Asking only workman's wages

 

I come looking for a job, but I get no offers,

Just a comeon from the whores on Seventh Avenue.

I do declare, there were times when I was so lonesome

I took some comfort there. (oh lala, lala, lala)

(Instrumental)

Lie-la-lie...

Then I'm laying out my winter clothes

 

and wishing I was gone, going home

Where the New York City winters aren't bleeding me,

Leading me, going home. (mh)

In the clearing stands a boxer

And a fighter by his trade,

And he carries the reminders

Of ev'ry glove that laid him down

or cut him till he cried out

In his anger and his shame:

"I am leaving, I am leaving."

But the fighter still remains, (mh)

Lie-la-lie...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dermitdemball
07.02.2017, 16:25

Simon And Garfunkel - The Boxer  (Übersetzung)

Ich bin nur ein armer Junge,
deshalb wird meine Geschichte selten erzählt.
Ich hab meinen Widerstand für eine Tasche voller Murmeln verschleudert, so sind Versprechen eben Alles Lügen und Witze
noch immer hört ein Mann nur, was er hören will und missachtet den Rest.

Als ich mein Zuhause und meine Familie verlassen habe,
war ich nichts weiter als ein Junge in der Gesellschaft von Fremden
in der Stille des Bahnhofs verängstigt rennend, zurück gezogen
suchte ich die ärmeren Viertel auf, wo die zerlumpten Leute rumlaufen,
immer auf der Suche nach Orten, die nur sie kennen.

Nur den Lohn eines Arbeiters verlangend ,suchte ich nach einem Job,
aber ich bekam keine Angebote -
höchstens ein paar eindeutige, von den Nutten auf der 7th Avenue.
Ich geb's ja zu: Manchmal war ich so einsam, dass ich ihre Tröstungen in Anspruch genommen habe.

La la la...

Ich bin älter als ich einmal war
und jünger als ich einmal sein werde, das ist nicht unüblich.
Nein, es ist nicht seltsam, dass wir nach ständigen Veränderung mehr oder weniger doch noch die Gleichen sind
Nach Veränderungen sind wir mehr oder weniger noch die Gleichen

Dann kramte ich meine Winterklamotten raus
und wünschte, ich wäre weit weg, daheim,
wo mich nicht der harte Winter von New York City in den Fängen hat -
und am Ende machte ich mich auf nach Hause.

In der Lichtung steht ein Boxer, ein Profi-Kämpfer
und trägt Andenken an jeden einzelnen Boxhandschuh am Leib,
jeden einzelnen Handschuh, der ihn umgehauen hatte,
der ihn so lange gemartert hatte, bis er vor Wut und Scham aufschrie:
"Ich geb auf, ich hau ab!",
aber der Kämpfer ist immer noch vorhanden

Li la li...

0
Kommentar von aminamin
07.02.2017, 18:56

danke

1

Meinst du jetzt einen, der schon existiert? Das hört sich irgendwie an als müsstest du selbst einen schreiben.

Also ich finde den Text von "Thumbs" von Sabrina Carpenter ziemlich interessant. Da geht es halt darum, wie sinnlos das Leben eigentlich ist und dass man nur so vor sich her lebt ohne großen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aminamin
07.02.2017, 14:51

danke

0

Twenty one pilots befassen sich mit dem Thema leben. Zwar eher als message die man erstmal verstehen muss aber vielleicht bekommst du dann eine bessere Note weil du drüber nachgedacht hast und es außergewöhnlich ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?