NEIN! Das geht nicht.
AUSSER Du hast viele nette Nachbarn, die sich um den Hund kümmern und nie in Urlaub fahren.
Aber dann könntest Du Dir vielleicht eher ab und zu mal einen Hund vom Nachbarn "ausleihen".
Da freut sich der Nachbar, und der Hund wohl auch, und Du hast auch noch Deine Freude!

normal geht das nicht! denn ein hund kann laengstens 4-5 stunden alleine sein. im grunde will dein hund die gaze zeit mit dir zusammen sein. also wenn du jeden tag 8 stunden arbeitest und dann noch fahrzeit etc -was soll denn ein hund bei dir in der wohnung -er pinkelt dir alles voll und zerstoert vor frust die wohnung.

also entweder du hast einen hundesitter, oder einen freundeskreis der sich verbindlich und reglmaessig um den hund kuemmerst, sonst geht das nicht.

meine freundin hatte lange zeit einen hnd und war krankenschwester im 3 schichten -aber sie hatte einen studierenden lebenspartner und nachbarn, die regelmaessig den hund zu den gleichen zeiten betreuten

meine nachbar nimmt seien hund mit zur arbeit.

oder man mauss halt warten, bis sich lebensumstaende und hundehaltung vereinbaren lassen.

Das ist kein Hundeleben. Ein Hund alleine den ganzen Tag, da hast du mit der Zeit keine Freude. Eine "Tagesmutti" ist eine günstige Sache und das Tier wird es dir danken.

"Tagesmutti" ist aber in der Regel auch nicht für lau....

0

Was möchtest Du wissen?