Single- oder Multirail Netzteil?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

650 W ?

Was hast du denn für stromfressende Hardware  ?

99% der User reizen nichtmal ein 500W Netzteil aus ;)

Warum greifst du nicht gleich zu Bequiet :)

Die paar € wirst du doch auch noch haben und dann kannst du dir sicher sein, das du perfekte Qualitität/Performance hast

http://www.warehouse2.de/de/netzteile/atx/700w/be-quiet-e10-cm-600w-straight-power-modular

DerTypDort 12.08.2016, 11:32

650W viel? Ich dachte das sei normal heutzutage wenn ich Setups mit 1000W PSUs sehe :D

Danke für die links werd mir das mal anschauen!

0
rosek 12.08.2016, 12:26
@DerTypDort

1000 Watt ist nur für alte MultiGPU Configs sinnvoll ...

650 sind für neue Hardware schon viel ...


rechnen wir mal ganz grob den standard gaming pc durch

i7 6700 = 65 W TDP

MSI GTX 1070 = 150 W TDP

CD Laufwerk , Festplatten , RAM = max. 50 Watt.

=

lächerliche 260 Watt TDP. Sagen wir einfach mal , das System verbraucht 300 Watt. Hat man also mit einem Qualitativ hochwertigem Netzteil 200 Watt reserve.



Du hast ein älteres System ?

i7 3770 = ~ 95W TDP

R9 390 = ~ 250W TDP


CD Laufwerk , Festplatten , RAM = max. 50 Watt.

=

395 Watt  ----  + 50 Watt Reserve  = 450 Watt ... also immer noch 50 Watt frei.





0

Was hast du denn für Hardware, dass du 650 Watt benötigst?

Das TT Paris würd ich übrigens links liegen lassen, allein schon wegen des Weltrend WT7502V

Was möchtest Du wissen?