Singer Nähmaschine 2250, Knopf annähen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Stopfplatte einsetzen. (1)
Standard-Nähfuß durch Knopfannähfuß austauschen. (2)
Stoff unter den Nähfuß legen. Knopf in der gewünschten
Richtung darauf setzen und Nähfuß absenken. Stichwählrad
auf ” ” stellen und zunächst einige Befestigungsstiche
nähen. Zickzackstiche je nach Abstand zwischen beiden
Knopfbohrungen auswählen.
Handrad drehen und prüfen, ob die Nadel in die linke und in
die rechte Knopfbohrung korrekt einsticht, ohne auf den
Knopf aufzuschlagen. Wenn die Stichbreite korrekt eingestellt
ist, den Knopf mit ca. 10 Stichen langsam annähen.

http://www.singer.ag/uploads/media/2250_Deutsch.pdf

seite 22

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kasmirch 13.02.2016, 13:34

Mein Problem ist , ich bekomme den Stoff und den Knopf nicht
unter den Fuss zusammen.

0
Samila 13.02.2016, 13:37
@kasmirch

fuss ist oben? stoff hinlegen, knopf drauf, fuss absenken. 

ist der knopf so hoch das er nicht unter den angehobenen fuss passt?

hast du das richtige füsschen genommen, den knopfnähfuss? in der beschreibung gibts ein bild 

aber ganz ehrlich, mit der hand wird der fester sitzen. löst sich der faden am knopf den du mit der maschine angenäht hast ist er ab. der mit der hand löst sich nicht da du immer wieder durch den stoff gehst und nicht schlaufen machst wie die maschine. 

1

Für einen Knopf nimmst du ne Nähmaschine? Bis du da alles eingestellt hast, hätte ich (als Mann) den Knopf schon fest drann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kasmirch 13.02.2016, 13:33

Nein ich nähe Kinderhosen, und jetzt wollte ich das mit den Knöpfen mal versuchen. Mein Problem ist , ich bekomme den Stoff und den Knopf nicht unter den Fuss zusammen.

0

Was möchtest Du wissen?