Singen wirksam zum umgehen einer nervenden Kundenservice Telefonhotline Schleife?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es hilft auch oft, wenn man einfach nichts sagt. Dann reagiert der Automat mit : "Ich habe nicht verstanden und verbinde..".

Die Spracherkennung kann sich mittlerweile jeder auf seinem Rechner installieren, um selbst Texte damit zu diktieren und direkt als Worddokumente ausdrucken zu lassen.

Das Problem ist nur, daß man erst mit dem System "üben" muß, damit einen der Spektrumsanalysator auch erkennt.

Hier gibt es die meisten Probleme. Da die Leute offenbar eine derart unverständliche Phonetik haben, daß "Üben" auch nichts hilft und die besten Programme nicht weiterhelfen.

Nicht besser ergeht es einem Spracherkennungscomputer bei der Vorselektion der Kundenwünsche.
"Ich habe Sie leider nicht verstanden"." Es kamen zu viele Fehleingaben". Nebengeräusche, die wir im normalen Leben kaum noch wahrnehmen überfordern die Spektrumsanalyse.

Also das mit dem Singen ist wohl etwas übertrieben.

Man sollte den Menüpunkt: "Über DTMF-Tasten Eingabe selektieren" wählen. Dann gibt es weniger Arbeit für den Computer. Er reagiert dann auf Tastenbefehle direkt.

Alles andere ist totaler Blödsinn. Auch ARD und ZDF sind manchmal sehr oberflächlich in ihrern Recherchen.

Also meine Freundinn hatte fast den gesammten wortschatz an Bösen wörtern rein geschrien und 20 sek später kam da einer dran xDDD Wenn ich net gesagt hätte hör auf hätt sie den Typen direkt angesprochen hahah

Was möchtest Du wissen?