Singen im Stimmbruch.. Geht das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo du

Hör nicht auf diese Casting-Zuschauer-Opfer :-) Viele grosse Stars haben erst nach 20 singen gelernt und hatten damit Welterfolg, Sogar in der Oper, wo es noch schwieriger ist als im Pop-Business :-)

Hier die Fakten: Der Stimmbruch ist keine Krankheit sondern nur eine Umstellung von einem kleinen Kinder-Kehlkopf zu einem Männer-Kehlkopf. Wenn du dich gut fühlst, kannst du auch singen. Dein Gesang wird langsam immer tiefer werden oder es kann auch sein, dass du von einem Tag auf den anderen eine andere Art zu singen findest.

In dieser Zeit der Umstellung gelten fast die gleichen Regeln, die für alle anderen auch gelten: Singe nur, wenn du dich wohl fühlst! Überanstrenge dich nicht! Versuche nicht heiser zu werden.

Wenn du denkst, dass deiner Stimme stabil genug ist, könntest du auch Gesangsstunden nehmen. Vorher wäre es zwar auch möglich, es kostet aber mehr Geld als es Nutzen bringt.

Lass dir nicht vorschreiben, was du mit deiner Stimme zu tun hast. Du wirst nun ein Mann und da musst du lernen, es selber zu fühlen. Sei behutsam, je besser desto besser wirst du dann singen können.

Keep on Singing

Corina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 15 ist es zu spät. Singende finden das bereits mit 4 Jahren heraus. Du solltest Dich während des Stimmbruchs schonen. Und wenn Du von Gesangsunterricht nichts hältst, dann vergiss es. Oder glaubst Du auch, dass man die Technik des Skispringens ohne Lehrer/Trainer hinbekommt? Na dann viel Spaß ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hurricanecrime 18.03.2014, 17:18

Meiner Meinung nach kann man es oder mann kannst nicht. Ich hab nicht behauptet, dass ich singen kann. Es wundert mich einfach ob Gott mir vielleicht wenigstens eine kleine Gabe gegeben hat.

0
Talentscout 19.03.2014, 14:31
@hurricanecrime

Glaub mir, Gott verschenkt seine Gaben nicht... dafür muss man arbeiten. :-)

Diese komische "Weisheit" oben beachte bitte nicht.

0

Warte den Stimmbruch ab, erst dann weißt du, wie deine Stimme wirklich klingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?