Sind Zwergspitz Anfängerhunde?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Mischling 0%
Malipoo 0%
Bolonka Zwetna 0%
Zwergspitz 0%

2 Antworten

So allgemein kann man das meiner Meinung nach gar nicht sagen... der eine sagt, ein Schäferhund ist kein Anfängerhund und der nächste sagt, ein Schäferhund ist der totale Anfängerhund. Ich denke, es kommt immer auf den Halter an. Jeder Hund braucht Aufmerksamkeit, jeder Hund bedarf Pflege und jeder Hund ist Zeitintensiv. Darüber sollte man sich im klaren sein und wenn man auch evtl. den Besuch einer Hundeschule in Kauf nimmt, glaube ich, spricht nichts gegen eine bestimmte Rasse. Ob es unbedingt ein Rassehund sein muss, muss jeder selber entscheiden. Aber dabei sollte darauf geachtet werden, was es für ein Züchter ist, ob die Hunde nicht überzüchtet sind. Bestes Beispiel dafür ist der Mops... Es gibt Zwergspitze, die sind sehr aufgeweckt und vermitteln vielleicht einen anderen Eindruck, sie sehen süß aus, aber sie können auch alles andere als süß sein. Aber das ist, wie bei Menschen, ganz Typabhängig.

Danke.deine Antworten waren sehr hilfreich. weißt du zufällig ob das Gerücht, dass Zwergspitze mehr bellen stimmt?

0
@Zwerg95

Nein es stimmt nicht,dies machen sie nur wenn zum beispiel es an der Tür Klingelt oder jemand zur Huatür hineinkommt,da ja der Schlüssel dort klappert.Das ist auch normal da Spitze als Wach und Begleithund gelten.Schau dir mal die ganzen begeisterten Zwergspitz Halter im Spitz liebhaber Forum an.Außerdem kann man wenn der Spitz bellt wenn es an der Tür klingelt auch so Trainieren das der Hund bei einem Kommando wie zb. "aus" aufhört zu Bellen,klappte bei meiner Spitzdame und sie bellte wirklich nicht oft,und leckte jeden ab der nur vor ihr stand.

0

Was möchtest Du wissen?