Sind zwei 400 €-Jobs steuerfrei?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist nur ein 400 € Job steuerfrei neben einem Hauptjob. Zwei ohne Hauptjob werden zusammengerechnet. Du musst dem AG des zweiten 400 € Jobs mitteilen, dass du schon einen hast, denn der muss die Steuern abziehen sowie auch die Sozialabgaben.

http://www.minijob-zentrale.de/nn_10182/DE/1__AN/1a__400-Euro-Minijob/Navigationsknoten.html?__nnn=true

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoWaKu
27.03.2012, 07:42

Das stimmt so.

Wenn man allerdings keine anderen Einkünfte hat, kann man mit einer Einkommensteuererklärung fast alles an gezahlter Steuer zurückbekommen.

0

nur 1 job bis 400€ ist steuerfrei der zweite nicht mehr, meistens bleiben von dem nur noch 120€ netto übrig wegen steuerklasse 5. es sei den man wechselt wieder in 4/4 dann bleiben ca 270€ . MfG Rudi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antola61
27.03.2012, 14:40

stimmt so nicht - wie kommst du denn auf die Beträge???

0

Hallo, das ist nicht sreuerfrei, Du musst eine Steuererklärung machen, in der Du beide Jobs angibst. Dafür hast Du dann aber auch Freibeträde, so dass Du vielleicht keine Steuern zahlen musst. Man könnte sich ja sonst sogar oder mehr € Jobs beschaffen und nichts zahlen! Gg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, definitiv nicht, denn die 400€ beziehen sich nur auf das gesamteinkommen. Theoretisch, wenn beide Arbeitgeber nichts voneinander wissen, musst Du es auch nicht zwingend versteuern, aber dann machst dich gleich in 2 Fällen Strafbar:

  1. ist es dann von dir Steuerhinterziehung
  2. das ist jetzt nicht wirklich "strafbar", aber wenn Du deswegen gefeuert wirst ist das auch "Bestrafung": oft dürfen weitere Jobs nur mit einverständnis des Arbeitgebers ausgeführt werden und die kann er ja nicht geben, wenn er es nicht weiß ;-)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, es ist nur ein Job mit 400€ steuerfrei. Du kannst dich aber bei einem AG fest anstellen lassen, z.B. 420€ Brutto, dann bekommst du durch die sogenannte Gleitzone ca. 370€ raus und kannst den 2. Job steuerfrei auf 400€ machen. So ist es besser, als wenn du beide versteuern musst....und für den AG ist es kein großer Unterschied!

was "rudolfweiher" schreibt mit den 270€/120€ ist so nicht richtig! selbst bei Steuerklasse V würdest du noch 335€ rauskriegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bis zu den 400 € ist es steuerfrei. Alles was drüber ist muss angemeldet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?