Sind zu viele Mandarinen als Diabetiker schlecht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo vaascabas1, nein so ganz gut ist das zwar nicht, wegen dem Zuckergehalt in der Frucht. Aber wenn er die gerne mag und es bei 2-4 bleibt, da kann er mit gut mit Leben, wenn er es zu den anderen Essbarkeiten anrechnet, dann kann nichts passieren, daß heißt natürlich, noch einen dicken Apfel hinterher, wäre dann nicht mehr gut.Lg.kh.

Hallo!

Da Mandarinen Fruchtzucker enthalten müssen sie natürlich angerechnet werden. Man kann sagen eine Mandarine hat ca 1 BE. Wenn dein Vater seinen Blutzucker regelmäßig kontrolliert und auf seine Werte achtet, ist nichts gegen die Mandarinen zu sagen.

Gruß Lirin

Nein, die sind nicht schlecht, wenn er die Kohlenhydrate berücksichtigt. 100 g Mandarinen haben 10 g Kohlenhydrate.

Wieso sollte es schlecht sein, solange er seinen Wert kontrolliert...

Was möchtest Du wissen?