Sind Zigaretten eig. gewinnbringend?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Tabakkonzerne sind für die Aktionäre ziemlich gewinnbringend. Phillipp-Morris-International und Co. schlagen ihre eigene Benchmark eigentlich seit Jahren in schöner Regelmäßigkeit.

Natürlich kann niemand in die Zukunft sehen, ob das so bleibt, aber ich wollte es mal erwähnt haben.

Der Staat macht ein Minusgeschäft, wenn man die über die Tabaksteuer vereinnahmten Erlöse mit den Kosten im Gesundheitsbereich vergleicht. Die normale Packung Kippen müsste mind. 12,- € kosten, damit der Staat Reibach macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Margen der Einzelhändler sind recht mager. Allerdings lockt dieser Artikel Kunden in den Laden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau Dir einfach mal den Aktien-Chart von BAT, Altria oder Philip Morris an. Wie Du sehen kannst geht die Kurve tendenziell nach oben, daher ist das Geschäft sehr rentabel, sonst würden die Aktien Kurse nicht steigen. Also wenn Du mitverdienen möchtest, kaufst Du diese Aktien und läßt sie einfach liegen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightlover70
05.06.2016, 23:11

Ich glaube, dass die Frage eher darauf gerichtet ist, ob der Einzelhändler gut darin verdient.

1

Zigaretten sind preisgebundene Artikel. Deshalb stehen die Preise auch immer auf den Steuerbanderolen mit drauf. Von diesen Preis darf auch nicht abgewichen werden. Ein Kioskbetreiber oder Supermarkt etc. darf z.B. keine Schachtel billiger verkaufen wenn diese beschädigt ist oder so.

Und ja, alle Seiten verdienen noch mehr als genug dran. Es galt schon immer das Grundprinzip: Mit der Dummheit der Menschen lässt sich das meiste Geld machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kioskbesitzer zahlen weniger steuern und die differenz ist ihr gewinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightlover70
05.06.2016, 23:12

Weniger Steuern als wer?
Das wage ich zu bezweifeln.

0

Das Zigarettengeschäft lohnt sich. Der Kioskbesitzer verdient nur kleine Centbeträge an einer Packung. Für die großen Tabakkonzerne wie BAT oder JTI ist der Gewinn durchaus groß. Ich war selbst mal Aktionär bei einer Tabekfirma, habe guten Gewinn gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?