4 Antworten

Ich bitte um Verständnis bei meiner Antwort und setzte den Satz meines Vorrädners noch mal hier hin:

NevilleHaze(lässt auf ne Grasart schließen :)

"In Deutschland sind Pflanzenteile die Psilocibin und Psilocin enthalten
durch das BtMG verboten, der Konsum ist jedoch wie bei allem Anderen
erlaubt."

Es gibt das Betäubungsmittelgesetz auf der einen Seite, damit machst du dich Strafbar, wenn du es besitzt (egal was).

Auf der anderen Seite steht zumindest in Deutschland:"Das freie Recht auf Rausch"

Es ist ein bischen schwierig, sich was reinzuziehen, aber es nicht vorher bessen zu haben

Pilze werden selten gefunden (von den Grün Weißen oder Blau Weißen), trotzdem, immer noch illegal!!!

Die gleiche Menge
Psilocibin und Psilocin
enthält auch der Pilz, der in Deutschland wächst und "Spitzkegeliger Kahlkopf" heisst.

Dieser Pilz wächst auf Kuh und Pferdewiesen (ähnlicher Wirkstoffgehalt, sonst einen oder zwei mehr) :)

getrocknet steht er auf dem Index, frisch gepflückt nicht...

Verschätz dich nicht, es gibt Pilze die ähnlich aussehen und tötlich sind.

Unter uns Bruder:"Es gibt eine Grundregel"

Bewahre mindestens einen Pilz auf, falls du echte Probleme bekommst und zeig Sie einem echten Pilztkenner...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo lebst du denn? Also in DE fallen sie aufgrund der Inhaltsstoffe unters Btmg, in den Niederlanden befinden sich die psilocybinhaltigen Sklerotien in einer gesetzlichen Grauzone und werden toleriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland sind Pflanzenteile die Psilocibin und Psilocin enthalten durch das BtMG verboten, der Konsum ist jedoch wie bei allem Anderen erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an in welchem Land, in Deutschland ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?