Sind Yu-Gi-Oh Karten bei Kindern noch angesagt?

5 Antworten

Ich sage nur so viel. Ich selbst bin eine Frau und 19 Jahre alt. Und ich bin immer noch voll begeistert von dem. Man ist für nichts zu alt. Glaub mir, man muss sich selbst gut dabei fühlen. Was andere denken ist egal. Es muss dir Spass bereiten. Ich weiss, das manche denken ich spinne, aber das ist mir egal. Mit 13 habe ich angfangen zu sammeln und ich weiss das ich meinen Karten voll vertrauen kann Aufhören?? Nein!!!! Dafür habe ich nicht so viel Geld in das investiert. Ich kaufe Dinge bei der Überlegung das ein Leben lang zu sammeln, sowie meine Karten oder Mangas. Und seien wir mal ehrlich. Jeder sammelt irgendetwas ,,komisches'' darauf würde ich Gift nehmen.

Ich bin 12 Jahre alt, zocke Yu-Gi-Oh und habe selbst über 500 Karten. Ich denke, dass es noch viele gibt, die Yu-Gi-Oh noch aktiv spielen!

In meiner Schule ist Yu-Gi-Oh Pflicht. Aber das kommt und geht. Nach nem Jahr ist es wieder Schrott und liegt verstaubt in der Ecke. Habs schon 3-mal erlebt.

Was möchtest Du wissen?