Sind Yorkshire-terrier gut für Allergieker?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für einen Allergiker ist es niemals gut, etwas allergieauslösendes in der Nähe zu haben.

Es mag zwar Hunde(rassen) geben, auf die Allergiker nicht sofort oder so stark reagieren - aber am besten ist es immer noch, Allergieauslöser komplett zu meiden!

Ich hab aber gelesen, das Yorkshire-Terrier kein Fell, sondern Haare, wie wir haben!

:D

0

Nein kein Hund ist gut für einen Allergiker auch nicht die von vielen so angepriesenen Neukreationen welche angeblich keine Allergie auslösen...

Nein, sind sie nicht..

Aber es gibt Rassen, die Allergiker nicht schaden.. Und das sind Labradoodle!

Ach so, der Labradoodle verliert also keine Hautschuppen?

0

Was möchtest Du wissen?