Sind Wurzeln wirklich Sondermüll?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei vielen pflanzen ist es so, dass sie sich schon über ein kleines stückchen wurzel weiter vermehren können, was je nach pflanze sehr unangenehm ist...

z.b. der giersch ist eine kraut, dass, wenn er sich in deinem garten ausgebreitet hat, die deine ganze bepflanzung überwuchern / kaputtmachen kann...

wenn du giersch mit viel aufwand entfernst, solltest du möglichst alles von ihm getrennt vom kopost ensorgen - möglihchst auch nicht in den biomüll geben oder in einen kontainer... giersch ist sehr resistent und sehr überlebensfähig - aber nicht besonders nützlich...

so etwas gilt auch für viele andere pflanzen, deshalb sollte man wurzeln möglichst immer getrennt als sondermüll entsorgen, denn grade wurzeln einer pflanze können auch nach langer zeit des ausreissens noch fähig sein, zu treiben und neue pflanzen zu bilden, wenn sie in ein angenehmes umfeld kommen...

die natur ist eigenwillig mit ihren möglichkeiten der fortpflanzung, deshalb ist die aussage, wurzeln als sondermüll zu behandeln, absolut korrekt... lg

plausibele Antwort, aber deswegen ist es noch lange kein Sondermüll.

0
@alphonso

naja - jeder vernünftige gartenbesitzer sollte auch schon ohne container seinen garten müll vernünftig getrennt entsorgen..

wenn er kompostiert, dann wird er kein wurzelwerk von bestimmten pflanzen in den kompost werfen - so das er die vermehrung von diversen "unangenehmen" pflanzen verhindert...

nun schreibt Blackshep , dass er / sie viele bäume und sträucher aus dem neuangelegten garten entsorgen mussten...

wurzeln sind anders konstruiert, als äste / stämme / blätter, wurzeln sind stabiler, können aber - wie oben beim giersch beshrieben "fortpflanzungsträger" sein...

so kann ich mir gut vorstellen, das ein containerbetreiber es gerne hätte, wenn die diversen pflanzenteile getrennt entsorgt werden (ich weiss nicht, welche gesetzlichen auflagen es dazu gibt), dass verrottendes material und pflanzenteile, die auf einer mülldeponie gradezu sich wie im paradies vermehren können, getrennt entsorgt werden, damit bestimmte pflanzen nicht allzu viel ärger machen... lg

0

Der Fahrer hat dich verar.cht. Anderer Container wäre möglich, aber ganz sicher kein Sondermüll.

Am besten lernt man, wenn man selbst die Antworten zu seinen eigenen Fragen findet, das ist viel einleuchtender als die Aussage eines Anderen. Baum- und Sträucherwurzeln sollen Sondermüll sein (ja, in den Köpfen mancher Menschen, die ein neues Geschäft entdeckt haben) ... hm ... über leg mal, was waren denn diese Wurzeln als das Wort Sondermüll noch unbekannt war ... ? ... hm ... LG

Wofür kann man alte, zerkratzte und kaputte CDs noch benutzen?

es muss doch irgendeine Verwendung für die alten dinger geben?!

...zur Frage

Wer muss den Müll entsorgen?

Hallo.

Mein Mann und ich haben Anfang des Jahres einen Kleingarten auf Probe in einem Verein gepachtetund zahlten dem Verein eine Kaution i.H.von 100,00€.Der Garten war verwildert und der Schrottmüll war vom Vorgänger noch da.Mein Mann,um seinen guten Willen zu zeigen,machte mit dem Vorstand aus,das wir den Schrott selbst entsorgen.Es war kein Zeuge anwesend,nur mein Mann und der Vorstand,ebenso wurde nichts schriftlich festgehalten.Am Anfang war alles gut,der Vorstand sagte,wir können uns Zeit lassen mit der Herrichtung des Gartens.Wir waren beide arbeitslos und hatten genug Zeit den Garten zu bewirtschaften.Seit 2 Monaten arbeitet mein Mann in 3 Schichten und ich habe 2 Nebenjobs und 2 Kinder,sprich wir hatten keine Zeit mehr für den Garten.Das passt natürlich dem Vorstand nicht,er kam uns total doof an und zeigte kein Verständnis,also gaben wir den Garten ordnungsgemäß ab.Heute klingelte der Vorstand bei meinem Mann,wir sollen den Schrott entsorgen oder er würde einen Container kommen lassen,die Kosten müssten wir aber tragen.Meine Frage wäre nun,ist dies rechtens?Jeder von dem Verein könnte demnach seinen Müll in dem Container auf unsere Kosten entsorgen,da jeder zu dem Container Zutritt hat.

...zur Frage

Bäume (Fichten), Bestandschutz?

Liebe Community,

wir haben an unserer Grundstücksgrenze mehrere Fichten zu stehen, jetzt will der Nachbar das die Bäume gefällt werden, weil die Wurzeln seine Auffahrt kaputt machen. Er wohnt seit 20 Jahren dort, und hat noch nie etwas gesagt, außerdem waren die Bäume schon vor ihm an dieser Stelle. Jetzt hat er uns vorgeschlagen dass wir entweder Jährlich 500 € für die Reperatur der Auffahrt zahlen (müssten wir das wircklich bezahlen?) oder er uns einmalig 300€ fürs Fällen der Bäume gibt. Jetzt die Frage: Haben die Bäume Bestandschutz, oder müssen sie weg?

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Wie breitet sich ein Waldbrand aus, brennen auch die Wurzeln in der Erde?

Ja, wir hatten folgende Diskussion und sind zu keinem Ergebnis gekommen, auch weil wir beide Laien waren, mich interessiert es aber 'brennend'.

In trockenen Gebieten gibt es oft kaum Bäume, Sträucher etc und trotzdem breitet sich der Brand oft rasend schnell aus. Ich meine es liegt u.a. an Wurzeln und Gräsern, welche in der Erde beginnen zu brennen und dann durch den Wind fortgetragen werden.

Warum glaube ich das? Weil beim Bau von Feuerstellen gesagt wird, man soll in wenigen Metern jeglichen Zunder enternen - auch Blätter, Wurzeln und ähnliches. Das muss es ja eben diesen Grund haben, oder nicht?

Ich bedanke mich für Eure Hinweise und fachlichen Erklärungen.

Beste Grüße

...zur Frage

Alte Kachel-/Warmluftöfen entsorgen?

Hallo! Wir haben zwei alte Kachel-/ bzw. Warmluftöfen die wir gern entsorgen würden. Wie und Wo kann man das? (Die Öfen sind sehr alt und kaputt, man kann sie also auch niemandem mehr verkaufen.) Gibt es Firmen die sowas machen oder wie geht das vor sich? (Haben bisher nur einen Hinweis von einem Nachbarn, der meinte aber, Kontaner bestellen und abfahren lassen sei extrem teuer.)

lg -Crow

...zur Frage

Wo kann ich meinen elektronischen Sondermüll (Powerbank, Prozessoren, Smartphone) entsorgen?

Ich möchte schon seit einer Weile ausmisten und dabei ein paar elektronische Gerätschaften los werden. Diese will ich nicht verkaufen, da es sich schlichtweg nicht lohnt. Wohin muss ich diese bringen und entstehen für mich dabei noch Kosten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?