Sind wir Menschen alle vom selben Teig geknetet?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klingt witzig. Aber tatsächlich lehrt die Bibel, dass wir Menschen aus dem gleichen „Teig“ bestehen, wie unsere Ureltern:

“Jehova Gott bildete dann den Menschen aus Staub vom Erdboden und blies den Lebensatem in seine Nase, und der Mensch wurde ein lebendes Wesen.“ (1. Mose 2:7)

Danke für das Sternchen ...

1

Klingt irgendwie nach einer unfertigen Metapher, aber um dabeizubleiben, kann man festhalten, dass neugeborene Menschen einem sehr ähnlichen Teig entsprechen. Manche mit zuviel oder zuwenig von bestimmten Zutaten, mehr oder weniger gut gerührt und einige mit Kontaminationen, die jedes Backergebnis unerfreulich machen.

Der eigentliche Menschwerdungsprozess ist meiner Meinung nach nicht die Geburt (Dein Teig), da sind die meisten Menschen im großen Ganzen ähnlich gerührt, sondern die Bewußtwerdung, das Erlernen des rationalen Denkens, Bildung, Selbsterkenntnis usw. ; das würde dann dem Backprozess entsprechen und da kann schon sehr viel schief gehen.

Was dann auch erklärt warum aus dem einen Haufen netter Kinder religiöse Fanatiker oder Trump-Wähler werden und aus einem anderen nette Menschen die sich dem Humanismus nahe fühlen.

Naja ich betrachte das ganze nicht so religiös, sondern eher wissenschaftlich:

Jeder Mensch und jedes andere Lebewesen besteht aus Zellen und die wiederum aus Atomen, welche wieder aus Protonen, Elektronen und Neutronen bestehen - Somit würde sich sagen lassen, dass wir alle aus dem selben Material sind

Der erste Mensch Adam as. Wurde soweit ich weiß aus Wasser und Lehm erschaffen, da er ja keine Eltern hatte. Seine Nachfolger, bzw wir entwickeln uns ja im Bauch der Mutter durch ein Blutegel, deshalb nein.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – gläubiger Muslim☘☪

Die einen sind aus Dinkel, die Anderen aus Weizen. Aber im Wesentlichen aus Teig.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahrzehnte langes Stammtisch-Praktikum unter Gutgelaunten.

Was möchtest Du wissen?