Sind wir heute schon wieder soweit, dass der Einsatz von Militär gegen die Zivilbevölkerung wieder salonfähig geworden ist und kein Staat mehr ein Veto einlegt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Der Einsatz von Militär gegen die Zivilbevölkerung hat es in vielen Staaten der Welt schon immer gegeben. Dafür gibt es in vielen Ländern die Nationalgarde. https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalgarde

In Deutschland ist der Einsatz der Bundeswehr im Inneren nur unter gang bestimmten Bedingungen erlaubt https://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/!ut/p/c4/DcrBDYAgDAXQWVygvXtzC_X2kYINpBIsur7mXR_v_DM8muF6GSqvvB06h5fCG4Vu76JeOiS5UO7DYkUWI4zkHZkKHH-62il2ak3CrSzTBz-HN40!/

Wie will ein Staat in den inneren Angelegenheiten eines anderen Staates ein Veto einlegen? Und was würde uns z.B. interessieren wenn Polen bei uns ein Veto einlegen sollte?

JaNein.

Einsatz von Militär oder Putsch oder Militärstaat gab es seit der Erfindung des Krieges. Heutzutage ist es auch ganz "normal" in Afrika und Südasien wenn dort ein Regime an der Macht ist, dass eine Minderheit unterdrückt, jedoch garantieren die Ressourcen und Stabilität in der Regierung (siehe USA Irak & Iran):

Aber Europa (Westen) ist dies sehr selten & ungewöhnlich , deswegen kommt uns die Türkei-Entwicklung unwirklich vor. Jedoch gibt es in Weißrussland auch noch einen Diktator (in Europa!).

Die Bürgerkriege kommen ja nicht von heute auf Morgen. Und lassen sich auch so nicht lösen. 

Ja nu....was war denn vor nur 24 Monaten anders ?

Hatten wir hier nicht eine "heile" Welt ?

Was ist denn jetzt auf einmal anders ?

Ist es in irgend einer Weise fragwürdig oder gar zu verurteilend, wenn die Bevölkerung auf alte Zeiten und Werte besteht ?

Ist es irgend wo anstößig auf eigene Werte und Kultur zu bestehen ?

Hat man mal darüber nachgedacht, dass da irgend wo ein Fehler sein muss, wenn islamisch geprägte Menschen vor dem Islam fliehen, und dann islamische Verhältnisse einfordern ? 

Iflar 17.08.2016, 01:38

Ich habe beim Lesen deines nationalistischen Gequassels auf den Begriff "Islam" gewartet, war kurz vor Ende schon fast entsetzt, dass er nicht kam, wurde aber letztlich doch nicht enttäuscht. 

Auf dich kann man sich immer verlassen... Du schaffst es nämlich sogar beim Thema "Militär" den Buhmann mit Kinnbart auszustatten. Das ist nicht nur weltfremd, sondern hat auch einen nicht zu vernachlässigenden Unterhaltungswert!

1

"Schon wieder " ist lustig.

Wenn die linken weiterhin unsere städte zerlegen wäre ich schon dafür. sowas geht gar nicht

Dann nenn doch mal bitte mindestens drei.

Centario 16.08.2016, 21:39

eins wäre schon eins zuviel

0
vitus64 16.08.2016, 21:41

Dann nenn doch wenigstens mal eins.

Deine "Frage" hat wenig Substanz.

1

glaube nicht immer den medien (lügenpresse)

Das sind die Systemmedien - das weißt du doch.

Grüße

Lumi

Die Frage ist, ob in DE Putsch geben kann oder Militär hat gelernt, nicht auf Zivile treffen?

Was möchtest Du wissen?