Sind wir heute alle noch in einem Krieg?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein anachronistisches Weltbild aus dem lezten Jahrhundert.

Nicht die reichen Länder beuten die armen Länder aus, sondern die ehemaligen Helden des Befreiungskampfes dieser armen Länder vom Joch des imperialen Neokolonialismus bilden heutzutage nationale Oligarchien, die die eigene Bevölkerung bis auf den letzten Blutstropfen aussaugen (Z.B. Angola, Zimbabwe, Brasilien, Venezuela, Bolivien, China...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heinrich45
23.03.2016, 16:28

Du scheinst wohl die Strukturen des Kapitalismus nicht ganz durchblickt zu haben. Noch weniger die Beweggründe der Leute.

Der Kolonialismus war laut Lenin vorprogrammiert. Zu wenig Absatzmärkte, zu viele Produkte.

Die heutige 3. Welt wurde früher sehr stark ausgebeutet. Heute ist der Boden unfruchtbar und es wächst nichts mehr, bis auf der Rohstoff, den sie früher anbauen mussten.

Heute gehen Investoren dorthin und bauen Fabriken, in denen die Menschen für fast nichts arbeiten müssen. Die Bevölkerung hat keine Wahl, weil sie nichts anbauen kann.

Schau die den Film "Lets make Money" an.

0

Wo Menschen sind, ist immer auch irgendeine Form von Krieg. Menschen sind schwach, ihre Egos sind zerbrechlich und der Schritt zu einer der vielen Formen der Gewalt ist ein sehr kurzer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man jegliche Meinungsverschiedenheit, unterschiedliche wirtschaftliche Interessen, Systemuntersxhiede, sowie unterschiedliche Wahrnehmung von Problemen als Krieg definiert, dann ja. Die gängige Definition von Krieg ist aber eine andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was viele vergessen, wir sind mittendrin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,diese Frage ist ganz einfach zu beantworten.Wir stecken immer noch im Krieg.Wir zwar indirekt nicht aber,dafür Leute woanders auf der Welt.Irgendwan werden wir uns dann wieder beteitigen an einen Krieg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?