Sind wir besonders?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Drogen wirken!

Ihr spinnt doch, ihr Römer!

PS: Telekinese funktioniert NUR mit Hirn. Daran scheitert es ja schon bei euch!

warum gab er mir dann ein Feuerzeug als ich ihn mit telekinese darum bat? und als ich ihn fragte hast du mich gehört hat er mit ja geantwortet ;)

0
@xyasin47

Vielleich gab er Dir auch nur deshalb das Feuerzeug, weil Du dir gerade ne Kippe genommen hast!?!?

Dazu muss man dann kein Hellseher sein, dass dann jemand Feuer benötigt!

1
@alarm67

Also, ihr dürft ja gerne glauben, dass das klappt, wenn euch der Gedanke hilft.

Nur: Es gibt auch einfachere Erklärungen. Halluzinationen aufgrund des Kiffens, normale Intuition, Zufall. Z.B. ist es normal, dass Menschen, die sich sehr gut/ lange kennen vorausahnen können, was der andere möchte oder sagen wird. Weil die Situation schon so oft vorgekommen ist oder weil man "auf der gleichen Wellenlänge" ist. Feuerzeug geben ist z.B. eine wiederholte, bekannte Handlung.

Wenn man auf solche Besonderheiten achtet, unterschlägt man meist unbewusst all die Situationen, in denen es nicht gekappt hat.

Beispiel für Zufall: Meine Großtante hat recht viele Situationen zusammengetragen, in denen "etwas Übersinnliches passierte": Jemand starb und die Uhr, die er seinem Sohn geschenkt hatte, blieb zu der Zeit stehen, jemand anders starb und das Bild, das er vor Jahren geschenkt hatte, fiel zum ersten Mal von alleine von der Wand. Das klingt in der Tat "verdächtig" aber: Wäre die Uhr einfach so stehen geblieben oder das Bild von der Wand gefallen, hätte man nur mit den Achseln gezuckt. Die Bedeutung kam erst durch den Tod der Personen und die erhöhte Aufmerksamkeit der Beteiligten zustande. Diese erhöhte Aufmerksamkeit habt ihr halt auch, weil ihr nach einer Besonderheit SUCHT.

Achtet mal darauf, wie oft im Alltag Freunde ihre Sätze ergänzen, auf nicht gestellte Fragen antworten, sich nur ansehen und wissen, was der andere denkt/ möchte. Das klappt übrigens auch mit Tieren. Man lernt sich gegenseitig gut kennen und kann sich dann in bekannten Situationen sehr schnell einschätzen.

2

Nehmt euch nen unparteiischen 3. dazu. Bekifft euch ordentlich. (Nur ihr zwei) 

Dann setzt ihr euch in 2 verschiedene Räume. Und der 3. zeigt einem von euch zahlen. Der andere hat einen Stift und muss diese zahlen aufschreiben die der eine ihm per Gedanken kommuniziert hat.

Am Ende gleicht ihr die aufgeschriebenen zahlen mit denen ab die dem anderen gezeigt worden.

Wenn ihr es wirklich könnt. Müssten ja alle zahlen gleich sein.

Ihr beide bemerkt einfach nicht eure nonverbale Kommunikation. Und wenn man sich gut kennt und allgemein ähnlich denkt dann denkt man in gewissen Situation schon öfters das selbe. Ich hab das ganze mit meiner Frau öfter.

Hinzu kommt selektive Wahrnehmung. Es bleiben euch nur die Situationen in Erinnerung bei denen es klappt. Wenns von 50 mal 5 mal klappt erinnert ihr euch nicht an die 45 anderen male.

Das Gefühl das etwas immer so ist obwohl es gar nicht stimmt stellt sich schnell ein.

Ihr redet mit Telekinese. Muss ich mir das so vorstellen, dass ihr Scabbelbuchstaben mit Gedankenkraft auf den Tisch legt?

Wie hoch fällt die Strafe aus, wenn man mit THC im Blut (inaktiv) am Steuer erwischt wird und noch was dabei hat?

Hallo liebe Community,

ich bin männlich, 18 und wurde heute von den Cops geschnappt. ( BW) Ich war am Steuer, jedoch nicht bekifft. Ich habe am vorherigen Abend ein bisschen was geraucht. Bei mir wurden 0,7g Gras gefunden und im Blut eben das THC. Meine Frage lautet nun, was auf mich hinzukommt und was wäre, wenn ein Kollege (Beifahrer) gestehen würde, dass es sein Kraut war, damit ich glimpflicher davon komme. (Probezeit .. ) Würde es einen Unterschied machen, wenn der Kollege das auf sich nimmt ? (Kollege hatte auch so 0,6 dabei) Ich bitte nur um Antworten von Leuten, die auch eine Ahnung davon haben und ich hoffe keine Moralpredigten zu erhalten. (Ahja keiner von uns beiden ist vorbestraft)

Danke für eure Hilfe !

...zur Frage

Ich bin immer zu Hause und habe keine richtigen Freunde?

Hallo, ich bin männlich 17 Jahre und sitze immer zu Hause rum. In der Schule komme ich zwar mit allen gut aus, jedoch bin ich nicht besonders laut und aufbrausend sondern eher schüchtern. Ich habe dort 2-3 ganz gute Freunde, mit denen ich in den Pausen zusammen abhänge. Doch nach der Schule bzw. am Wochenende unternehmen sie immer etwas aber immer ohne mich. Ich werde nie gefragt ob ich mal mit will oder ähnliches. So sitze ich dann alleine zu Hause und vertreibe mir die Zeit. Oft ist mir echt langweilig und ich würde dann gerne mit denen was machen aber ich frage sie dann nicht weil ich nicht aufdringlich sein will und sie dann gar nichts mehr mit mir zu tun haben wollen. Ich bin jetzt auch nicht so der riesen Säufer oder Kiffer, was die meisten aus meinem Jahrgang jedoch sind. Ich bin echt verzweifelt. Kennt vielleicht noch jemand die gleiche Situation. Oder habt ihr Tipps?

...zur Frage

Gibt es eine Möglichkeit Online Spieler sperren zu lassen?

Ich weiß das es in den meisten Spielen online Ban-Systeme gegen Cheater gibt (über deren Erfolg reden wir mal nicht). Die meisten Spiele bieten nun auch ähnliches für Spieler die einen beleidigen oder schlimme Dinge sagen, folgt darauf jedoch ebenso eine Bestrafung?

Um dies etwas zu konkretisieren, hier mal ein Beispiel.

Als ich soeben Counter-Strike gespielt habe, gab es im Gegnerteam zwei Kerle die besonders gut waren am Anfang. Als mein Team und ich jedoch eingespielt waren und sie besiegten, fingen sie an uns als Juden zu "beschimpfen" (Ich weiß das der Begriff Jude keine Beleidigung ist aber sie nutzen ihn so) und uns zu sagen wir sollen doch bitte mal duschen gehen.

Natürlich rechnet so jemand nicht damit, das er dort deutsche Beleidigt.

Ich bin erstmal ruhig geblieben, dachte aber wenn sie wissen wir sind deutsch unterlassen sie so etwas und schrieb: "Wir sind selber Deutsche und keine Juden. Ihr solltet besser mal darüber nachdenken was ihr da schreibt".

Wohl sind mir die sog. Toxischen Spieler bekannt, jedoch habe ich noch immer ein Problem wenn daraus Nazi Parolen werden, da dies erstens die Opfer von damals entwürdigt und zweitens das Ansehen der deutschen, welche keine Nazis sind sehr verletzt.

Leider ging der Hass weiter und weitete sich nun von Juden auch auf "Kanaken" aus.

Nun konnten wir leider nichts tun als diese Spieler zu melden das sie den Text-Chat missbrauchen, jedoch bezweifle ich das Valve dagegen vorgehen wird.

Soweit Ich weiß ist es Illegal so etwas im Internet, per Post oder auch persönlich zu sagen. Und sei dies Nachweisbar, wird dies auch bestraft. Sollte man so langsam mal die Behörden informieren, dass die Firma Valve so etwas zulässt?

Ich glaube leider auch hier, dass dies außerhalb von deren Zuständigkeit ist.

Eine Möglichkeit Valve mal darauf anzusprechen habe ich keine gefunden.

Was ist eure Meinung zu solchen Menschen und wie sollte man damit umgehen?


...zur Frage

Perfekte Falschaussage,was nun?

Ein Kollege hat Mist gebaut. Aber heftig mist. Im Sinne von besonders schwerem Diebstahl. Beim Diebstahl gab es 2 Täter. Nur einen kennen die Polizisten. Wer der andere ist kann ich nur vermuten (so 80% Wahrscheinlichkeit). Ja jetzt hat der Polizist direkt am Anfang gesagt, dass er weiß dass es einen Komplizen gab. Da ich mit ihm erst kürzlich wegen Trunkenheit aufm Revier saß, hat der Mann meinen Namen erwähnt. Daraufhin hat der Kollege erzählt wie es war, und zwar dass ICH mit IHM an dem Tag unterwegs war etc.(kein Diebstahl erwähnt). Und das Problem ist, dass ich überhaupt nicht nachweisen kann, was ich damals getan habe. Neben der Bitte, er solle die Lüge aufklären (juckt ihn nicht), bin ich ahnungslos. Werde ich demnächst einen Brief erhalten (Dumme Frage, wahrscheinlich schon...)? Was soll ich bei der Vorladung sagen? Ich war im Kaffee? Ich weiß nicht mal was das für ein Tag war!

Wichtige Information wäre noch:

-dass eine Frau den Diebstahl gesehen? hat. Sie konnte jedoch bei meinem Kollegen nur die über die Hautfarbe berichten. D.h. sie weiß wahrscheinlich nicht mal ob ich da war oder nicht.

-die Frau wird mich wahrscheinlich nicht erkennen können, also ja das wäre gut, aber im Sinne von Sie wird nicht wissen ob ich da war oder nicht (sie hat nicht einmal ein Phantombild erstellen lassen)

-Ich bin einmal auffällig gewesen wegen Trunkenheit :/. Also einfach zu viel des "guten" und gegen 12 Nachts Fahrrad mit dem Kollegen Fahrrad gefahren

Was soll ich tun?

Danke im vorraus

...zur Frage

Chef bittet um längere Krankschreibung?

Hallo,

ich habe nun noch 2 Wochen bis mein Arbeitsvehältnis endet (befristet, Aughebungsvertrag unterschrieben).

Nun war ich diese Woche leider krank, aufgrund einer chronischen Erkrankung über die mein Chef auch informiert ist. Im laufe des Arbeitsverhältnisses war ich deswegen des öfteren krank geschrieben jedoch auch nicht übermäßig viel. Ich kann verstehen das soetwas immer ein Problem für den Arbeitgeber ist, jedoch wurde darüber nie mit mir gesprochen. Dazu kommt das mich diese Arbeit nie wirklich glücklich gemacht hat, auch aufgrund von Kollegen.

Nun wurde mir von meinem damaligen Ausbilder geschrieben (per Whatsapp) ich solle mich doch bitte bis Donnerstag nächste Woche krank schreiben lassen und am Freitag nochmal kommen (warscheinlich um meinen Schlüssel etc. abzugeben) da ich ja nahezu jede Woche krank bin und es somit nichts nehr bringt mir Arbeiten zu geben.

Ich fühle mich sehr unfair behandelt da ich dort 4 Jahre (inkl. Ausbildung) gearbeitet habe und mein Chef nie das Gespräch gesucht hat um mit mir darüber zu reden. Und nun am Ende meines Arbeitsverhältnisses werde ich so behandelt.

Ich muss zugeben das ich es schön finden würde nicht mehr dort hin gehen zu müssen da ich mich nun auch sehr schlecht fühle. Jedoch möchte ich auch nicht mit so einem schlechten Gefühl aus dieser Arbeitsstelle gehen.

Was ist eure Meinung dazu?

Und wenn ich darauf eingehen würde, sollte ich mich dann auch am besagtem Freitag krank schreiben lassen und dann nur kurz vorbeikommen um meine Sachen zu holen/abzugeben?

Ein damaliger Kollege wurde ähnlich behandelt und während seiner Krankheit gekündigt (nicht rechtmäßig, deswegen auch nochmal Gehalt bekommen)

...zur Frage

Atemnot und Juckreiz

Hallo zusammen,

ich hoffe mir kann jemand hier weiter helfen. Ich leider seit ca. 1 Woche unter Juckreiz auf der Haut, meist und am stärksten auf der Brust, jedoch ohne größere Hautrötungen. Zusätzlich leide ich auch immer öfters unter Atemnot. Dies ist nicht besonders stark, jedoch sehr unangenehm. Wie ein Gefühl, dass nicht genug Luft in die Lunge kommt.

Was könnte das sein? (Blutwerte sind ok, Bilirubin Wert ist leicht erhöht, jedoch nicht besonders stark) Vielleicht hat ja jemand schon mal die gleichen Symptome gehabt.

Danke schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?