Sind wir alle der Uebermaechtigkeit der Natur ausgeliefert?

3 Antworten

Das ist Satire der uebelsten Art. So kann man an dieses ernste Thema nicht herangehen, weil etliche schlichte Gemueter das fuer bare Muenze nehmen.

Aufklaerung der sauberen Art wuerde ich auf jeden Fall vorziehen.

Wenn die Hurrikane  immer heftiger ueber die Karibik und den USA ziehen und der Praesident nimmt das nicht zur Kenntnis, dann ist etwas faul im Staate.

Hier muss man diese Probleme sachlich angehen, mit Ironie und einer Verklapse der aufgeklaerten Bevoelkerung, wird das nichts. Gruss zetra.

Ja, aber Umweltverschmutzung hat nix mit Natur zu tun, eher die Folgen der Umweltverschmutzung beeinflusst im hohen Maße unsere Natur

RAls ob die Natur auf unserer Erde die einzige im unernesslichen Kosmos ware. Sie wird sich so oder so wieder generieren, und noch einige Milliarden Jahre auf der Erde bestehen, weil die Gattung Mensch schon längst ausgestorben sein wird. Wozu braucht die Natur auch den Menschen?  Der armselige Mensch braucht die Natur. Er ist ihr haushoch unterlegen

0

Find einen Weg, die Erde zu pulverisieren, dann darfst du zuletzt über die "Natur" lachen. Was für eine trollige Frage und leider nicht mal neu.

Was hat die Erde schon für eine Bedeutung im unermess!ichen Universum? Trillionen Erden befinden sich darin. Was macht dir 1 Euro  Verlust aus, wenn du Milliarden davon hast?

0
@Napayshni

Und auch das Universum amüsiert sich über deine irdische Religiosität

0
@Napayshni

Da wir nicht wissen, daß "Trillionen Erden" sich im Universum befinden, sind Deine Milliarden (wieso plötzlich nur noch Milliarden?) Euro nur in Deiner Einbildung.

Da dieser Euro lebenswichtig ist, müssen wir sehr auf ihn aufpassen.

0

Was möchtest Du wissen?