Sind Wickelgamaschen gesundheitsschädlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie könnten unter Umständen Lymphen und Blutgefäße abquetschen... Mehr weiß ich leider auch nicht;)

Ich beziehe diese Frage übrigens nur auf die Auswirkungen auf den Menschen. Ich habe aber trotzdem auch "Reiten" als Thema gewählt, weil ja auch einige Reiter und Reiterinnen Wickelgamaschen bei Pferden benutzen und daher vielleicht etwas darüber wissen.

Hallo John,

bei Pferden sind Wickelgamaschen (Bandagen) mittlerweile etwas in Verruf geraten, da sie den Lymphefluss behindern und bei regelmäßiger Benutzung oder zu starker Wickelung für das Pferd gesundheitsschädlich sind.

Aufgrund der komplett anderen Körperproportionen des Menschen, lässt sich dies aber auf Soldaten nicht übertragen. Der Mensch durchblutet seine Beine normalerweise immer ausreichend (es sei denn, er legt das Bein hoch), das Pferd tut dies nur während es sich bewegt und ist daher viel empfindlicher.

Des weiteren wickelt der Soldat ja um die Wade (Muskel), der Reiter wickelt beim Pferd um den Mittelhandknochen+Sehnen (kein Muskel). Da gibt nichts nach, wenn das zu fest wird ;)

LG - Feivel

1

Wickelgamaschen verwendeten die Engländer wegen der allgemein schlechten eigenen Lederqualität. Wickelgam. zogen sich angeblich dann zusammen, wenn die Stoffqualität wiederum schlecht war. Es entsprach nicht dem deutschen Soldatentum mit Wickelgamaschen aufzutreten. Es war eine sichtbare Ersatzlösung ,sonst nichts. Alle großen Armeen hatten Stoff-Gamaschen. auch die USA!

Was möchtest Du wissen?