Sind Wassertabletten gut zum Abnehmen?

5 Antworten

Nein, denn das ist ein Medikament, welches dem Körper Wasser entzieht, welches wir für lebenswichtige Prozesse unseres Körpers brauchen. Manche Menschen lagern Wasser ein, weil Ihr Körper das selbst nicht kann und das zu lebensbedrohlichen Situationen führt. Diese müssen dann entwässernde Medikamente nehmen, aber wohl dosiert. Nimmt ein gesunder Mensch solche Medikamente, stirbt er natürlich nicht, aber er bringt seinen Körper aus dem Gleichgewicht. Ich wüsste nicht, wozu man das machen sollte. Bei Überdosierung kann es allerdings schon zu lebensbedrohlichen Zuständen kommen. Hände weg von Medikamenten! Sei einfach froh, wenn Du keine nehmen musst.

Nein. Du verlierst nur Wasser. Und das ist nicht gesund, weil es Deinen Körperhaushalt durcheinander bringt.

Das Einzige richtige zum Abnehmen ist eine gesunde Ernährungsumstellung. Und Sport.

Lass die Finger davon!

sind absolut nicht zum Abnehmen geeignet

Mögliche Nebenwirkungen

Austrocknung (Exsikkose)

Salzmangelo Hyponatriämie mit Krampfanfällen,

Verwirrtheit (selten) und Wadenkrämpfeno

Hypokaliämie mit Herzrhythmusstörungen

Vermehrte Thromboseneigung bei eingedicktem Blut

zu niedriger Blutdruck (Hypotonie) Gynäkomastie (Vergrößerung der männl. Brustdrüse)

Erektile Dysfunktion (Impotenz)

Diuretika stehen auf der Dopingliste.

DH !!

0

Was möchtest Du wissen?