Sind Waffen wie Pfefferspray oder Elektroschocker frei erhältlich?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ja Pfefferspray und CS-KO Gas ist frei verkäuflich allerdings in Deutschland mit einer offiziellen Einschränkung:

> Blockquote

Im Gegensatz zu Ländern wie den USA, Schweiz, Österreich usw., in denen dieses Spray generell zur Notwehr zugelassen ist, darf das Mittel in Deutschland nur zur Abwehr von aggressiven Tieren benutzt werden.

> Blockquote

http://www.westfalia.de/shops/neuheitenundinnovationen/effektiveselbstverteidigung/selbstschutz/verteidigungssprays/1536-pfefferspray50ml.htm

So lange man volljährig ist, kann jeder welches kaufen. Allerdings gibt es da spezielles Pfefferspray, dass ausschließlich die Polizei verwendet und für die Eigennutzung nicht gestattet ist. Wie das bei Elektroschockern ist, weiß ich selbst nicht. :b

entscheidende nachteile: für ungeübte und körperlich nicht 100%ig fitte menschen können diese selbstverteidigungswaffen leicht zur angriffswaffe für die bösen werden. wer achtet im stressfall auf die windrichtung? da weht dem verteidiger das pfefferzeugs selbst ins gesicht, und dem bösen machts spaß, den elektroschocker beim besitzer auszuprobieren. besser ist eine laute luftdruck-oder elektrotröte, die andere leute aufmerksam macht.

du mußt dir bewußt sein, daß du mit beiden Arten Menschen töten kannst! Zum Beispiel kann Pfefferspray tötlich sein, wenn jemand ein Astmamittel benutzt. Letztes Jahr sind mehrere Leute daran gestorben. Das kann auch bei einem Elektroschocker passieren. Das beste ist, keine Waffen zu benutzen, zumal jede Waffe auch gegen einen selbst eingesetzt werden kann

An Pfefferspray sind sogar schon mehrere Hundert Menschen gestorben. Bei einem Nutzingszeitraum von fast 40 Jahren ist es damit mit die am wenigsten Tötliche Waffe die es gibt.

Aber mal was anderes: 2 Irre mit Messern greifen dich im Bus an, weglaufen nicht möglich. Wie soll das ohne Waffen gehen wenn du danach noch leben willst?

0

Generell ist immer noch die beste Verteidigung einfach weg zu laufen!

Egal was du für ein Repertoire an Selbstverteidigungswaffen hast wenn du nicht damit umgehen kannst bringen sie dir nichts oder sie machen den Angreifer nur noch aggressiver...

Der Gebrauch von Pfefferspray z.B. sollte regelmäßig geübt werden damit man auch trifft im Notfall. Und Elektroschocker bergen das Risiko sich selbst auszuschalten...

Mach lieber erstmal einen anständigen Selbstverteidigungskurs bei dir in der Nähe bevor du dir sowas zulegst!

Voraussetzung ist das man körperlich und situationsbedingt weglaufen kann.

Ältere oder kranke Menschen können oft nicht weglaufen.

0
@Max666

Sich dann aber definitiv auch nicht zur Wehr setzen!

Also vielleicht einen schrillen Taschenalarm o.Ä. in Erwägung ziehen...

0

Ja, die sind frei erhältlich und für den Verteidungszweck gedacht.

Bei Pfefferspray hast du den Vorteil, das du nicht direkt beim Angreifer sein musst, um ihn damit im Zaun zu halten, bei Elektroschocker würde ich sagen, das es zuverlässiger ist.

Lass die nicht von den dummen Kommentaren irgendwelcher Idioten hier beeinflußen, die behaupten, man bräuchte Waffenschein dafür.

Hier kannst du dir Pfefferspray kaufen:

http://www.pfeffersprayshop.de/

0
@goodboy21

Und noch ein Tipp: Bei Pfefferspray eines mit Flüssigstrahl kaufen. Die Rechweite ist 5 mal größer (max. 6m) und es ist wesetnlich zielgenauer. Ich empfehle immer das Frist Defense Mk-3. Das ist das besete was man in der BRD kriegen kann.

0

Ich habe über Internet Pfeffespray und Elektroschocker gekauft. Mußte aber meine Pers. angeben. Pfefferspray hab ich immer griffbereit in der Jackentasche.(Ist bei meinen Nachbarn auch nötig)

Und auch den Umgang damit regelmäßig üben!

0

mit beziehungen kommst du an alles rann kuk ma ebay kannste alles kaufen ^^

hehe, gut dann kaufe ich mir einen Granatenwerfer der ist allemal besser! ;-)

0
@Mjamjam

Und der Angreifer hat nicht davon :D

Hol dir lieber nen taktischen Atomsprenkopf, damit mit triffst du auf jeden fall^^

0

Sind (noch) frei erhältlich.

Pfefferspray IMHO sogar ab 14 Jahren

nein , musst einen waffenschein haben

Stimmt nicht!

0

Was möchtest Du wissen?