Sind Wachteleier gesünder?

6 Antworten

Nein. das macht eigentlich keinen Unterschied. weder im Geschmack noch bei den Inhaltsstoffen. der einzige unterschied ist, dass die wachteleier kleiner und viel zerbrechlicher sind. Außerdem kann man nicht so gut spiegeleier draus machen, weil wenn du sie in die pfanne gibst viel kürzer dauern um gar zu werden deswegen kann man auch nicht so viele auf einmal abbraten. Meistens werden wachteln auch in käfigen gehalten da sie, im gegensatz zu hühnern, nie auf einen bestimmten platz legen, sondern immer irgendwohin. wenn sie also Freiland wären, dann würde man hundert leute brachen die ihnen jeden tag nachlaufen um zu sehen wo sie ihre eier diesmal hinlegen. ;Dalso kulinarisch interessant für den praktischen gebrauch nicht so... ich hoffe ich konnte dir helfen! :D

Wachtel-Eier sind von Wachteln. Die anderen von Huehnern. Ob ein Produkt besser oder schlechter ist, haengt von deiner Definition von besser oder schlechter ab. Hinsichtlich der Naehrwerte gibt es den BLS (Bundeslebensmittelschluessel) dort sind bestimmt auch die Werte von Wachteleiern enthalten. Kannst sie ja mit Huehnereigern vergleichen.

Sie sind pro Gramm teurer im Transport: da im Verhaeltnis zum Inhalt mehr Verpackung (mehr teurer transport-Raum) benoetigt wird. Also sind sie schlechter. Vielleicht sind sie aber wesentlich stabiler als die groesseren Huehnereier: also besser? Hoffe du verstehst was ich mit den Vergleichen sagen will?

Was möchtest Du wissen?