Sind vögel so dumm oder ist da deren natur?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vögel sich überhaupt nicht dumm, sie sind nur für ein Leben mit schnellen Autos nicht gemacht. Sie haben sich sehr gut an unsere Häuser, Gärten und Mülltonnen angepasst, aber Autos sind zu schnell für sie. Vögel schätzen die Geschwindigkeit eines ankommenden Autos oft falsch ein, weil sie selbst bisher immer die Schnellsten waren. Vielleicht können sie sich nicht vorstellen, dass es etwas gibt, was noch schneller ist als sie selbst. Außerdem sehen Vögel anders als wir. Ihre Augen sind vollkommen anders konstruiert als unsere Augen. Sie sehen Farben anders und sie können von oben in das Wasser hinein sehen. Wir sehen da nur eine spiegelnde Fläche. Vögel können die Fische im Wasser sehen. Wahrscheinlich ist es auch nicht ganz einfach, einem im Windkanal entwickelten Auto auszuweichen. Die Vögel sitzen ja nicht auf Schienen, sie fliegen frei während wir uns an der Fahrbahnmarkierung festhalten.

shujin51 09.02.2015, 23:31

Das komische ist ja, dass die vögel vom gebüsch aus sagen wir mal in den verkehr fliegen anstatt in die richtung zu fliegen wo das leere feld ist. Das ist mir schon so oft passiert. Und wieso fliegen die eigentlich nicht höher? Sollte doch eigentlich kein problem sein oder?

0
Fuchssprung 10.02.2015, 15:34
@shujin51

Vögel fliegen in die Richtung der Straße, weil diese Richtung für sie so gut ist wie jede andere Richtung. Sie wissen nicht, dass dort eine Gefahr auf sie lauert. Stell dir vor, du bist im Regenwald in Südamerika aufgewachsen. Plötzlich wird dir ein Sack über den Kopf gestülpt, du wirst in ein Flugzeug gesetzt und in Berlin an einer Kreuzung ausgesetzt. Woher sollst du wissen, dass du auf "Grün" warten musst, wenn du die Straße überqueren willst? Woher sollst du wissen, dass es gefährlich ist die Gleise der Straßenbahn zu überqueren? Es gibt so viele Gefahren, von denen du weißt, weil du hier geboren bist, von denen die Vögel aber keine Ahnung haben. Unsere menschlichen Regeln und unsere Verhaltensweisen waren im Leben der Vögel bisher immer vollkommen irrelevant. Sie zu erlernen hätte ihnen auch keinen Vorteil gebracht. Sie hätten sie nicht satt gemacht. Deshalb ist der Flug in Richtung Straße so gut wie jede andere Richtung. Und die Höhe? In der Höhe in der sich die Vögel bewegen, sind sie normalerweise sicher. In dieser Höhe entdecken sie ihre Nahrung und finden ihren Partner. Höher hinauf zu steigen wäre Energieverschwendung. Aus der Sicht der Vögel wäre es unlogisch. Wir sind es, die sich ihnen in den Weg stellen. Wir müssen auf sie acht geben!

1

Manchmal frage ich mich das auch, aber ich kann mir vorstellen, dass Vögel ihre Umgebung anders wahrnehmen. Fliegen ja auch oft genug gegen Fenster.

Vielleicht sind sehr viele Vögel depressiv und wollen deshalb Suizid begehen!

Was möchtest Du wissen?