sind versicherungen mit einer 5 jährigen laufzeit vorher kündbar?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An dem 01.01.2009 dürfen alle Sachverträge nach 3 Jahren Laufzeit beendet werden. Auch Rückwirkend. Das heißt, z.B. am 01.06.2007 wurde der Vertrag mit 5 Jahren Laufzeit abgeschlossen, dann ist dieser zum 01.06.2010 kündbar. Am Besten schreibt ihr den folgenden Satz, "hiermit kündige ich, Max Mustermann, den o.g. Vertrag aufgrund §11 Abs. 4 VVG fristgerecht zur nächsten Hauptfälligkeit". Das war es auch schon. Achtung: Hier gilt ebenfalls drei Monate Kündigungsfrist. In unserem Falle bedeutet das, dass das Kündigungsschreiben spätestens zum 28.02.2010 verschickt sein muss.

Übrigens, es dürfen weiterhin 5 Jahresverträge abgeschlossen werden, nur sind diese ebenfalls nach 3 Jahren kündbar.

Normalerweise nur wenn ein Sonderkündigungsgrund vorliegt. Das ist zum Beispiel bei einer Hausrat im Falle eines Schadens der Fall. Dann können beide Parteien kündigen

was für eine Versicherung? Lebensversicherungen kann man kündigen, haben dann aber Verluste.

Wo finde ich die eVB-Nummer zum Ummelden des Kfz?

Hallo!

Ich möchte morgen gerne meine Auto ummelden (bin von Bayern nach NRW gezogen). 

Einen bestehenden Versicherungsschutz habe ich seit Jahren bei der HUK. Damit ich mein Auto morgen ummelden kann, brauch ich nach Angabe der Kfz-Zulassungsstelle die sog. eVB Nummer. 

Ich kann mich allerdings nicht daran erinnern so eine Nummer jemals von der HUK bekommen zu haben. Wo finde ich denn diese Nummer bzw. wo kann ich diese ablesen? 

Habe in meinen ganzen Unterlagen nachgesehen, aber keine eVB-Nummer gefunden.

lg

...zur Frage

Übernimmt den Schaden an einem Mietwagen die PrivatHaftpflichtVersicherung?

Ich habe mir vor ein paar Wochen einen Miewagen von Europcar ausgeliehen. Leider habe ich beim Einparken in die Seitentür einen Kratzer reingefahren. Nun kam heute die Rechnung von Europcar - 420 Euro Reperaturkosten, die ich zu zahlen habe. Übernimmt diesen Schaden wohl meine PrivatHaftpflichtVersicherung? Hat vielleicht jemand einen Tip, wie ich am geschicktesten der Versicherung von dem Vorfall erzähle, so dass diese die Reperaturkosten übernimmt!?

Habe keine KF-Haftpflichtversicherung, nur eine Privathaftpflichtversicherung!

Danke im Voraus!

...zur Frage

Versicherung Nachzahlen wegen zuviel gefahren Kilometern?

Guten Morgen,

hab getsern von meiner Versicherung (Alianz) einen Brief bekommen, dass ich 120 Euro nachzahlen muss weil ich anstannt 4000-12000km 16500km gefahren bin.

Kann des einfach so sein? Muss des noch jemand machen? Ist das bei jeder Versicherung so?

Und jetzt wurde ich automatisch fürs nächste Jahr 8 Euro mehr im Monat wie im vohrjahr zahlen obwohl ich in der Versicherung runter gegangen bin.

lg

...zur Frage

Wird die Versicherung automatisch gekündigt, wenn ich mein Auto abmelde?

wenn ich mein Auto abmelden gehe, wird dann meine Versicherung automatisch gekündigt, oder wie läuft das?

...zur Frage

Gibt es Versicherungen ohne Laufzeit?

Gibt es eigendlich Versicherungen die ich jederzeit wieder kündigen kann ? Hab sowas neulich mal im Teleshop gehört. Die haben da auch Versicherung im TV angeboten. Ich weiß allerdings nicht welche Gesellschaft dahinter steckt.

...zur Frage

Kann man Versicherung durch nicht bezahlen los werden?

Guten Tag und frohes neues Jahr.

Ich habe eine Frage die ich gern der Community stellen möchte.

Es geht um Versicherungen. Ich habe 6 Versicherungen bei einer Versicherung und habe diese alle über Whatsapp abgeschlossen weil ich den versicherungsvertreter kenne.

Nun ist mir aufgefallen das ich sehr teure Versicherungen habe und habe bei Check 24 verglichen und bemerkt das ich dort ca. 600 - 800 Euro im Jahr sparen könnte.

Nun habe ich also ein kündigungsschreiben ausgesetzt und alle Versicherungen gekündigt. Leider sind die Kündigungen durch eine extrem lange Laufzeit teilweise erst 2020 - 2021 rechtskräftig. Aber ich habe diese langen Laufzeiten nie gewollt. Aber auch nicht angemessen geprüft scheinbar.

Jetzt überlege ich also wie ich die Versicherungen los werde und das am liebsten gestern :D

Gibt es rechtliche Möglichkeiten gegen diese Laufzeiten vorzugehen wenn diese bei vertragsaufgabe garnicht erwähnt wurden und ich nie einen Vertrag unterschrieben habe ?

Policen habe ich für zwei Versicherungen nie bekommen. Für 2 weitere schon.

Andere Frage... wenn ich die einzugsermächtigung entziehe und nicht mehr zähle werde ich dann raus geschmissen ?

Hat dies ausser ein paar mahnkosten noch weitere Auswirkungen für mich ausser kein Versicherungsschutz für diese Zeit ?

Oder andere Ideen wie ich die Versicherungen los werde ?

Danke für eure Tips.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?